Mediamarkt Logo

eBook Reader

(4 Artikel)
Gesponsert

KOBO Clara BW 16 GB WLAN, Bluetooth, USB-C eBook Reader Schwarz

KOBO Clara BW  16 GB WLAN, Bluetooth, USB-C eBook Reader Schwarz

Bildschirmdiagonale (Zoll)

6 "

Display Auflösung

1448 × 1072

Speicherkapazität

16 GB

Datenübertragung

WLAN, Bluetooth, USB-C

CHF154.95

Online verfügbar

Lieferung 28.05.2024 - 29.05.2024

Abholung

Bitte wählen Sie einen Markt aus

AMAZON Kindle Touch (2022) - eReader (Schwarz)

AMAZON Kindle Touch (2022) - eReader (Schwarz)

Bildschirmdiagonale (Zoll)

6 "

Display Auflösung

300 ppi

Speicherkapazität

16 GB

Datenübertragung

WLAN, USB-C, Bluetooth

CHF109.95

Online verfügbar

Lieferung 28.05.2024 - 29.05.2024

Abholung

Bitte wählen Sie einen Markt aus

KOBO Sage - eBook Reader (Schwarz)

KOBO Sage - eBook Reader (Schwarz)

Bildschirmdiagonale (Zoll)

8 "

Display Auflösung

1.920 x 1.440 Pixel, 300 ppi

Speicherkapazität

32 GB

Datenübertragung

WLAN, Bluetooth, USB-C

CHF289.95

Lieferung 04.06.2024 - 05.06.2024

Abholung

Bitte wählen Sie einen Markt aus

ONYX OCV0268R - Schutzhülle (Grau)

ONYX OCV0268R - Schutzhülle (Grau)

Produkttyp

Schutzhülle

Passend für Modell

Boox Max Lumi

Passend für Hersteller

Onyx

Taschentyp

Bucheinband

CHF32.95

Lieferung 06.06.2024 - 07.06.2024

Abholung

Bitte wählen Sie einen Markt aus

Lesen mit leichtem Gepäck auf dem eBook Reader

Die gesamte heimische Bibliothek in der Handtasche immer dabeihaben: Dieser Traum wird mit einem Reader für eBooks Wirklichkeit. Mit Büchern umziehen? Das ist ebenfalls kein Problem. Mit einem solchen Gerät transportierst du tausende Bücher einfach in der Hosentasche. Welche Vorteile das elektronische Lesegerät noch zu bieten hat und welche Unterschiede die einzelnen Modelle zeigen, ist nachstehend zusammengefasst.

Wie alles begann

Der erste eBook Reader erblickte im Jahr 1990 das Licht der Öffentlichkeit. Es war der Data Discman, auf dem du vor allem Nachschlagewerke in sehr rudimentärer Form lesen konntest. Das Display war noch monochrom und der Text im Format 32 x 10 Zeichen zu lesen. Die ersten Erwähnungen fanden elektronische Bücher aber schon knapp 30 Jahre zuvor bei den Science-Fiction-Schriftstellern Stanislaw Lem und Frank Herbert. Heute verfügen moderne eBook Reader über Displays in der Grösse zwischen 12 und 25 cm mit kontrastreicher Anzeige und Hintergrundbeleuchtung. Weltweit werden jährlich etwa 13 Millionen Reader verkauft.

Worauf es bei einem eBook Reader ankommt

Die einzelnen Modelle aus unserem Sortiment unterscheiden sich in folgenden Aspekten:

  • Bildschirmgrösse und Auflösung

  • Hintergrundbeleuchtung und Speicherplatz

  • System

Wir haben die einzelnen Aspekte nachstehend näher beleuchtet, damit du den perfekten Reader für deine Bedürfnisse findest.

Diese Auswirkung hat die Auflösung

Die Grösse der Displays schwankt zwischen 12 und 25 cm oder 5 bis 10 Zoll. Welcher eBook Reader mit welcher Displaygrösse für dich der richtige ist, hängt mit deinem Lesestoff zusammen. Romane, Lyrik und Sachtexte kannst du bereits mit Readern ausgezeichnet erfassen, die ein Display mit der Grösse von 6-7 Zoll aufweisen. Für Bücher und Texte, die Zeichnungen und Fotos enthalten, empfehlen wir grössere Displays. Die Auflösung gibt an, wie viele Punkte auf einem Inch dargestellt werden. Die entsprechende Masseinheit lautet dpi. eBook Reader mit einer Auflösung von 300 und mehr dpi zeigen den Text so wie in einem Buch, dass heisst, die Punkte sind vom menschlichen Augen nicht zu erkennen.

Wie viele Bücher passen in den Reader?

Wer von seinen Umzügen noch das Schleppen von unzähligen Bücherkartons kennt, wird den elektronischen Reader lieben. Was früher bis zu 100 Kartons und mehr bedeutete, passt heute bequem in die Jackentasche. Doch auch bei diesen Geräten ist der Platz, hier der Speicherplatz, begrenzt. Bücher, die nur mit Text auskommen, benötigen kaum Platz auf dem Speichermedium. Bücher mit Abbildungen, Grafiken und Fotos hingegen nehmen mehr Raum ein. Bei einigen E-Book-Readern kannst du den Speicherplatz durch Karten erhöhen. Manche Geräte sind mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Wenn du früher unter der Bettdecke mit der Taschenlampe Bücher gelesen hast, wirst du die Hintergrundbeleuchtung lieben. Sie ermöglicht dir das Lesen von eBooks auch dann, wenn die Umgebungsbeleuchtung zum Lesen nicht ausreicht. Reader ohne Hintergrundbeleuchtung lassen sich immer dann gut lesen, wenn du auch ein gedrucktes Buch lesen kannst.

Das System

Es gibt eine Reihe von Systemen, die derzeit auf dem Markt wind. Wichtig ist für dich zu wissen, dass nicht jedes eBook mit jedem Reader lesbar ist. Du solltest dich daher gemäss den Herstellerangaben darüber informieren, ob du deine elektronischen Bücher und Zeitschriften auf dem von dir favorisierten eBook Reader lesen kannst.