WowWee CHiP

Dein neuer bester Freund

|
Anzahl Kommentare3
Dieser Artikel hat ein Video

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Wir alle sind doch irgendwie zu einem kleinen Teil Fans von Hunden, Roboterstaubsaugern und fernsteuerbaren Autos. Was kommt raus, wenn man das alles kombiniert? Der Roboterhund CHiP.

Nebst dem Hund selbst umfasst der Lieferumfang einen mechanischen Ball – was auch das Lieblingsspielzeug von CHiP ist – , CHiPs Schlafplatz und zugleich auch Ladestation sowie das Funktionsarmband, mit dem man CHiP Kommandos geben kann.

Was kann CHiP?

CHiP hat ein paar Tricks auf Lager um sich einen Platz in deinem Herzen zu verdienen. Dank diverser Sensoren reagiert CHiP auf Berührungen und Streicheleinheiten. Je nach Berührung reagiert CHiP unterschiedlich oder macht sogar Sitz und Platz. Wenn CHiP eine Reaktion aufzeigt, die einem gefällt kann man mit dem Like Button auf dem Armband CHiP zu verstehen geben, dass man diese Reaktion gerne öfters sehen möchte und CHiP wird sich das merken.

Desweiteren kannst Du mit CHiP auch unterschiedlich Ball spielen. Entweder ihr spielt Fussball zusammen, bzw. Du rollst ihm den Ball zu und er wird ihn dir zurück kicken, oder du rollst den Ball weg und CHiP holt ihn und bringt ihn zu dir zurück. Dank dem Armband weiss CHiP auch immer wo Du bist.

Via Armbanduhr kannst Du CHiP auch auf sein Bettchen schicken. Er lokalisiert selbständig den Standort seines Bettchens und fährt dann dort hin um sich aufzuladen.

Und wenn man die Kommandos an CHiP satt hat, kann man via Knopfdruck die Kontrolle übernehmen und CHiP mit dem Armband wie ein ferngesteuertes Auto bedienen.

CHiP kennt deine Stimme.

CHiP kann auch via Sprachsteuerung aktiviert werden. Immer wenn Du „Hey CHiP“ rufst reagiert er auf dich und Du kannst ihm Befehle wie „Mach Sitz“, „Mach Platz“ usw. geben. Mit der App kannst Du deinen CHiP auch umtaufen und danach reagiert er z. B. auf „Hey Lukas“.

Die App zu CHiP.

Die App deckt auch alle Funktionen ab, welche man auch mit dem Armband ausführen kann dazu kommen aber noch weitere Funktionen. Auf der App hat man z. B. die Übersicht, ob CHiP Hunger hat, wenig Akku oder gerne mal wieder Ball spielen möchte.

Zudem kann man CHiP mit der App füttern indem man das gewünschte Essen über den Display wischt und CHiP danach darauf reagiert. CHiP lässt sich auch als Wecker einstellen und beginnt dann um die gewünschte Uhrzeit an zu bellen. Ebenso befindet sich eine übersichtliche Liste von Kommandos, die CHiP ausführen kann.

Fazit.

CHiP reagiert auf die Meisten seiner Kommandos ziemlich gut. Auch die Funktion mit der Sprachsteuerung ist mein persönliches Highlight. Was weniger gut klappt ist zum Teil das Ballspiel. Rollt der Ball zu weit weg, oder befindet er sich zwischen Stühlen oder anderen herumstehenden Gegenständen ist CHiP schnell mal überfordert und kommt nicht mehr von alleine frei. Mit der ferngesteuerten Funktion lässt er sich aber gut durch Hindernisse steuern.

CHiP ist ideal für Kinder ab 6 Jahren oder auch für junggebliebene Erwachsene. Ebenso geeignet für alle, die schon immer einen Hund wollten, jedoch nicht bereit sind mit diesem täglich zweimal nach Draussen zu gehen, ihn zu füttern oder sonst für ihn da zu sein. CHiP braucht keinen Auslauf, er verhungert nicht, wenn man ihn nicht füttert und falls man mal genug von ihm hat, kann man ihn jederzeit ausschalten.

Kommentare

Anzahl Kommentare: 3

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein MEDIAMAG-Konto.

Hast du noch kein Konto? Hier gehts zur Registrierung.

  1. marimarimar

    Wär bestimmt ein tolles Spielzeug und würde die Augen meiner Kids zum strahlen bringen.. jedoch ist der Preis ziemlich hoch angesetzt..??

  2. Mol

    Der Digitale Hund von heute….

  3. Gandeath

    Sehr Süss! Aber eben, ich hab einen Echten Hund, da ist dieser nicht zu gebrauchen. Würde mich eher interessieren, ob Zeus, so mein Hund, den nicht sich snbellen eürde, wie den Staubsaugerroboter, oder ob er ihn anbellen würde, wie die Hunde draussen.^^