Welche Playstation darf’s denn sein?

Der grosse PS4-Vergleich

|
Anzahl Kommentare11
Dieser Artikel hat ein Video

Aktuell gibt es drei verschiedene Playstation Spielkonsolen: Die PS4, die PS4 Slim und die PS4 Pro. Jede davon in verschiedenen Ausführungen mit beispielsweise mehr Speicherplatz, zusätzlichem Controller oder in einer Special Edition, die meist einem Game gewidmet ist. In diesem Beitrag möchten wir Euch die verschiedenen Playstation Modelle vorstellen und Euch somit eine Kaufberatung bieten.

Playstation 4 – Die Klassische.

Sony’s Playstation 4 kam Ende November 2013 auf den Markt und wurde schnell zu einer der beliebtesten Spielkonsolen in der Schweiz – Wenn nicht sogar die Beliebteste. Ausgeliefert wurde sie mit dem neuen DUALSHOCK 4 Controller, welcher über die gleichen Knöpfe, Joysticks und Trigger wie seine Vorgängermodelle verfügt, zusätzlich aber mit einem Touchpad ausgerüstet wurde.

Im Innern der PS4 werkelt ein x86-64 AMD „Jaguar“ Prozessor mit acht Kernen, welcher von 8 GB GDDR5 Arbeitsspeicher unterstützt wird und auf die Grafikleistung eines AMD Radeon Chips zurückgreift. Zudem verfügt die Sony PS4 über ein Blu-ray Laufwerk, was sie lange Zeit zum günstigsten Blu-ray Player der Welt machte.

Wer braucht die PS4?

Vor allem Nostalgiker und Sammler. Denn die PS4 ist nur noch in wenigen Märkten verfügbar und wird wohl noch vor Sommer 2017 vergriffen sein. Aus diesem Grund sind die meisten PS4 auch nur noch mit Marktabholung verfügbar. Interessant ist die Sony PS4 aber auch Schnäppchenjäger. Denn um unsere Lager zu räumen haben wir den Preis angepasst und helfen Euch dabei, Eure Budgets zu schonen.

Playstation 4 Slim – Die Schlanke und Flinke.

Die zweitjüngste Spielkonsole aus dem Hause Sony: Erhältlich seit September 2016. Im Vergleich zur klassischen PS4 ist die PS4 Slim um einiges kleiner und vor allem auch leichter. Deswegen der Name. Zudem wurde auch in Sachen Stromverbrauch ordentlich abgespeckt. Diesen hat Sony von 230 bzw. 250 Watt auf nur noch 165 Watt reduziert. Somit fällt die PS4 Slim als zusätzliche Wohnzimmerheizung ebenfalls weg.

Auf der technischen und technologischen Seite kamen ebenfalls einige Neuerungen dazu. Eine nicht unerhebliche Neuerung ist die Einführung von HDR (High Dynamic Range), was für noch bessere Bilder mit höherem Dynamikumfang im Gameplay, aber auch beim Schauen von Blu-rays sorgt. Ebenfalls neu wird das 5 GHz WLAN-Band genutzt, welches eine wesentlich höhere Bandbreite bei der Datenübertragung erlaubt. Die PS4 Slim rechnet ebenfalls mit einem x86-64 AMD Jaguar Prozessor, jedoch wurde diese Modelle im 16- statt 28-Nanometer-Fertigungsprozess hergestellt – Was übrigens der Hauptgrund für den verminderten Stromverbrauch darstellt.

Wer braucht die PS4 Slim?

Unserer Meinung nach jeder, der auch nur das geringste Verlangen nach einer neuen Spielkonsole verspürt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super und mit der Einführung von HDR-Technologie hat Sony die PS4 Slim der Zukunft ein gutes Stück näher gebracht. Die Slim ist sehr platzsparend, frisst sehr wenig Strom und lässt sich natürlich auch als Entertainmentzentrale verwenden. Sie ist also perfekt geeignet für Gelegenheits- oder Gesellschafts-Spieler, und Blu-ray-Sammler.

Playstation 4 Pro – Die Leistungsstärkste.

Das neue Flaggschiff von Sony ist seit November 2016 erhältlich und richtet sich gemäss Sony an Hardcore-Gamer, die höchste Ansprüche an Grafikqualität und Leistungsfähigkeit stellen. Damit die Konsole diesen Ansprüchen auch gerecht wird, wurden zahlreiche neue Komponenten verbaut.

Im Detail heisst das soviel wie: Die APU rechnet mit 2,1 GHz, also 0,5 GHz schneller als die klassische Playstation 4. Zudem verfügt die Pro über 36 Grafikprozessorkerne statt nur deren 18 wie die ursprüngliche PS4. Das hat zur Folge, dass PS4 Pro Besitzer ausgewählte Games in nativer 4K (UHD) Auflösung geniessen können.

Die Sony Playstation 4 Pro ist mit satten 3,3 Kilogramm schwerer als die Vorgängerversion und ihre schlanke Schwester. Auch ist der Stromverbrauch mit bis zu 310 Watt wesentlich grösser als derjenige der Slim oder der klassischen PS4.

Gemäss Sony soll demnächst ein Firmware-Upgrade verfügbar werden, welches via USB 3.0 Anschluss eine Speichererweiterung auf bis zu 8 TB ermöglicht. So hat man definitiv niemals zuwenig Platz für Spiele. Ebenfalls soll es mit dem Update möglich sein 3D-Blu-rays mit der Playstation VR abzuspielen. Und noch: Als Krönung soll es einen Boost-Modus geben, welcher bei Ur-PS4-Spielen die Hardwareleistung hochschraubt und so höhere Bildwiederholfrequenzen und schnellere Ladezeiten gewähren soll.

Wer braucht die PS4 Pro?

Jeder Consolero, der hohe Ansprüche an Grafik, Leistung und Zukunftssicherheit stellt. Die PS4 Pro ist ein echtes Gaming-Muskelpaket und soll Konsolenspieler daran hindern, sich einen Gaming-PC zu kaufen. Sie ist zwar etwas stromhungriger als die PS4 und die PS4 Slim, aber ganz ehrlich: Wer Leistung möchte, der ist auch bereit das eine oder andere Kilowatt dafür springen zu lassen. Dank der 4K-Kompatibilität ist man mit dem Kauf einer PS4 Pro auch bestens für künftige AAA-Titel gewappnet und kommt dem perfekten Gaming-Erlebnis den einen oder anderen Schritt näher.

Wem diese Zusammenfassung noch nicht genügt, der sollte dringend einen Blick auf unsere brandneue PS4 Pro Seite werfen. Dort haben wir alle wichtigen Informationen für Euch zusammengetragen und beantworten sowohl die häufigsten, als auch die kuriosesten Fragen zur PS4 Pro 😉

We <3 Tabellen.

Deswegen haben wir hier eine Übersicht mit den wesentlichen Merkmalen aller Playstation 4 Konsolen erstellt. So seht Ihr auf einen Blick welche Konsole für Euch am besten geeignet ist.

Aus alt mach neu!

Du hast möglicherweise noch eine alte Playstation, liebäugelst aber schon länger mit einer Neuen? Kein Problem! Dank unserem Ankaufservice kannst Du Deine alte Playstation, egal ob PS2, PS3 oder PS4 bei uns im Markt vorbei bringen. Das alte Gerät wird dann nach den Flip4New Richtlinien bewertet und zurückgekauft. Du bekommst dann eine Geschenkkarte in Höhe des Rückkaufwertes und kannst diese dann gleich für den Kauf einer neuen Spielkonsole verwenden. Huere guet!

Kommentare

Anzahl Kommentare: 11

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein MEDIAMAG-Konto.

Hast du noch kein Konto? Hier gehts zur Registrierung.

  1. Jani

    The slim is the best buy

  2. hek1987

    wenscho denscho d’Pro 🙂

  3. masseli

    Ich hab die Pro und bin ganz zufrieden;-)

  4. marimarimar

    Ich bleib bei der normalen ps4 ???

  5. Mol

    Tolle sache Media Markt kauft die alte zurück!

  6. Gandeath

    Bisher kenni no keini. Aber denk mir, wenn i die Kommentar liese..denne würdi de Pro kaufe.

  7. bmwpower

    Pro Pro Pro 🙂

  8. sermet1

    pro

  9. Sisy

    Tolle sache 🙂

  10. yatuas

    Definitiv PRO