Mykronoz ZeTime Original

Neue hybride Smartwatch mit Hinguckfaktor

|
Anzahl Kommentare127
Dieser Artikel hat ein Video

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Mykronoz – ZeTime

Die weltweit erste hybride Smartwatch mit mechanischen Zeigern und rundem Farbtouchscreen.

Die MyKronozZeTime ist das am meistfinanzierteeuropäische Crowdfunding-Projekt aller Zeiten und ist es nun bereit, in der Eliteliga der Hybrid-Smartwatches mitzuspielen.

 


Komplettes Touchscreen oder smarte Analoguhr? Diese Frage stellen sich viele, wenn sie sich für eine der verschiedenen Smartwatch-Modelle entscheiden müssten. ZeTime hat diese beiden Features kombiniert. Das Besondere daran:
Bei der Smartwatch steht das TFT-Touchdisplay mit eigenem Betriebssystem im Vordergrund – und dennoch kann die ZeTime auch als analoge Uhr mit analogen Zeigern genutzt werden. Hierbei kreiertdas Schweizer Unternehmen ein Zusammenspiel aus Schweizer Uhrentradition und innovativer High-Tech.
Die Smartwatch
wiegt ca. 90 Gramm und besteht aus einem 44 mm Gehäuse, sowie einem 12,8 mm dicken Rahmen.

Natürlich besitzt die Uhr auch alle üblichen Hybrid-Smartwatch-Grundlagen – einen Schritt- und Kalorienzähler, Distanz- und Schlaf-Tracker, Musik- und Kamerasteuerung,Wasserdichtigkeit bis zu 30 Metern und Benachrichtigungen. Bei Benachrichtigungen stellen sich die Zeiger horizontal, damit der Text klar lesbar ist. Es ist ein durchdachtes Feature, das während unserer kurzen Durchspielung konsequent funktioniert hat.

Und für diejenigen, die den ZeTime als Trainingsbegleiter nutzen möchten, gibt es auch einen 3-Achsen-Beschleunigungssensor und einen Herzfrequenzmesser.


Eine weitere Besonderheit, die die Smartwatch bietet, ist auch die Akkulaufzeit –
mit aktiviertem Bildschirm soll die ZeTime drei Tage lang durchhalten (möglich ist laut Hersteller eine Laufzeit von bis zu 30 Tagen im‚Analog-Modus‘).


Die ZeTime hat aus gutem Grund einen Anklang bei der Crowdfunding gefunden. Dies ist eine innovative hybride Smartwatch, die potenziellen Kunden besondere Anpassungsmöglichkeiten bietet – etwas, das bei Startups nicht immer vorhanden ist.

 

Fazit

Die ZeTime ist eine elegante Armbanduhr in einem zeitlosenDesign. Die Uhr wirkt sehr hochwertig und ist – in der getesteten Version mit Silikonarmband– mit ihren rund 90 Gramm angenehm zu tragen. Stark ist das Konzept mitlanger Akkulaufzeit und trotzdem vielen Smartwatch-Funktionen. Das Display istim Standby-Modus tiefschwarz und macht die Uhr dank ihren silbernen Zeigernauch dann zum Hingucker.

 

+++ Wettbewerb +++

 

Wir haben dich von der ZeTime überzeugen können?

Dann mach jetzt mit!

Wir verlosen unter allen Teilnehmern eine Mykronoz ZeTime Original in silber/weiss.

Was du dazu machen musst? Nenne uns im Kommentarfeld, was deine Fitness-Vorsätze sind.

Good luck!

 

Kommentare

Anzahl Kommentare: 127

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein MEDIAMAG-Konto.

Hast du noch kein Konto? Hier gehts zur Registrierung.

  1. Thurim

    täglich mit dem Velo zur Arbeit fahren 😀

  2. Sabrina Wi@

    Danke für die Chance.
    Weiterhin viel an die frische Luft gehen, 2 Mal pro Woche Sport machen, viel trinken und mich gesund ernähren. 🙂

  3. Monali

    Täglich mit dem Velo fahren

  4. ruedi

    Täglich 10000 Schritte gehen und 10 Stockwerke erklimmen.

    1. Michael Jud

      Da fehlt irgendwie mindestens noch ein Wort, damit ein kompletter Satz daraus wird. Wir haben für dich ergänzt 😉

  5. worldaround

    jede Woche 1x ins Fitness, immer Treppe statt Lift… das sollte reichen…

  6. monikakern

    mein Fitnessvorsatz: immer die Treppe nehmen, und endlich meinen gekauften Stepper benutzen der nur rumsteht in der Wohnung.

  7. rasch77

    Mit dem Velo um den Sempachersee fahren und an der Sempach-Durchquerung teilnehmen.

  8. ney

    Allgemein mehr Bewegung im Freien, weiterhin einmal in der Woche ins Yoga und wieder mit dem Ballett beginnen. 🙂

  9. ner0

    Mind. 1 mal pro Woche 30′ Sport. Lieber zwei mal, aber da ich dies eh nicht erreichen werde bleib ich bei 1x.

  10. Fischi

    Ranzen weg!

    1. Michael Jud

      Das ist irgendwie kein kompletter Satz, oder?