Logitech G413 Carbon

Die etwas andere Gaming-Tastatur

|
Anzahl Kommentare5

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Mit der G413 Carbon hat Logitech eine etwas andere Gaming-Tastatur auf den Markt gebracht. Leider lässt sich die G413 nicht wie andere Gaming-Keyboards von Logitech individuell beleuchten. Die Tasten der Carbon Variante leuchten rot und die der Silver in weiss. Dennoch verfügt über Multimedia-Tasten, welche für zusätzliche Flexibilität sorgen. Was an der G413 anders ist? Das zeigen wir Euch in diesem Beitrag.

Was zeichnet die G413 Carbon aus?

So einiges! Da wäre als erstes das verwendete Material zu nennen, welches aus einer gebürstetem Aluminium 5052 gefertigt wurde. Diese Aluminium-Magnesium Legierung wird sonst üblicherweise im Flugzeugbau verwendet und ist folglich sehr strapazierfähig. Durch die Verwendung von Metall als Basis für die mechanische Tastatur steigt natürlich auch das Gewicht: Rund ein Kilogramm schwer ist die G413. Durch das vergleichsweise hohe Gewicht verschiebt man das Keyboard auch in den hektischsten Situationen nicht weg, wobei natürlich auchdie Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite ihren Teil dazu beitragen.

Aluminium? Ist das alles?

Nö. Ganz und gar nicht. Die mechanischen Tasten sind nicht im Gehäuse eingelassen, sondern liegen oben auf. Dadurch ist das mechanische Klicken etwas besser zu hören und die Tastatur lässt sich wesentlich einfacher reinigen, wenn man in einer nächtelangen Game-Session Chips-Brösmeli zwischen die Tasten gekleckert hat.

 

Und wenn wir schon bei den Tasten sind!

Unter den hübschen, matten Tasten stecken Romer-G Switches, welche, im Vergleich zu herkömmlichen mechanischen Tasten, um einen Viertel schnelleren Tastenanschlag besitzen. Und wie alle Gamer wissen kann bereits eine Millisekunde Vorsprung im Spiel über Sieg oder Niederlage entscheiden. Was uns ein wenig negativ aufgefallen ist: Die matten Tasten sind relativ anfällig auf schmierige Fingerabdrücke – Diese lassen sich aber ganz easy mit einem Mikrofasertuch abwischen. Und gefälligst hat man mit sauberen Fingern zu zocken! Heitere Fahne!

Noch mehr zu den Tasten?

Jopp – Einen haben wir noch! Logitech liefert standardmässig 12 extra-taktile Tasten und einen Tastenzieher mit. Wofür? Für noch mehr Vorteile auf dem virtuellen Schlachtfeld! Die Spezialtasten bieten durch das Fingerkuppen-Bett extra Grip und Komfort. Wir haben zu Testzwecken nur mal die WASD-Tasten ausgetauscht und haben bereits einen himmelweiten Unterschied festgestellt. Da rutscht nichts, da sitzt jeder Tastenanschlag und es ist einfach nur bequem: Echt gut gemacht, Logitech!

Zudem verfügt die G413 über einen mit Strom versorgten USB Port an der Oberseite, womit man das Wireless-Headset oder das Smartphone aufladen, oder eine externe Festplatte oder Maus anschliessen kann. Das USB Kabel ist übrigens mit Stoff ummantelt, damit es extra widerstandsfähig ist.

Wer braucht die G413 Carbon?

Unserer Meinung nach ist die G413 Carbon perfekt für Gamer, die genug haben von den monotonen Gaming-Tastaturen und grossen Wert auf Design und Robustheit legen. Wie gewohnt lässt sich die Hintergrundbeleuchtung via Gaming-Software personalisieren.

Weiter können wir die G413 Carbon all jenen Zockern empfehlen, die ein mechanisches Keyboard mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis und ordentlich Grip auf den Tasten suchen. In all diesen Bereichen wird Euch die G413 Carbon garantiert nicht enttäuschen.

Pro und Contra!

Es gibt diverse Punkte die für oder gegen den Kauf einer G413 sprechen. Wir haben hier für Euch als kleine Hilfestellung die Pros und Contras aufgelistet.

Pro:

– Geiles, ungewöhnliches Design mit Alu-Legierung als Highlight
– Hohes Gewicht – Verrutscht nicht.
– Key Pull Tool zum Austausch der Tasten
– Spezielle Gaming-Tasten mit „Fingerkuppen-Bett“
– Mechanische Romer-G Switches
– Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
– Leicht zu reinigen dank freiliegenden Tasten

Contra:

 

  • – Matte Tasten werden schnell von fettigen Fingerabdrücken übersät
  • – Tastenbeleuchtung nicht anpassbar
  • – Etwas laut, falls im (Grossraum)-Büro eingesetzt

Noch mehr Testberichte?

Wir haben in der Vergangenheit bereits einige Logitech Gaming-Produkte getestet. Da wäre zum Beispiel unser Review über die Logitech G203 Prodigy Maus und das G533 Gaming Headset. Zudem haben wir hier eine hübsche Seite zu verschiedenen Logitech Produkten aus dem Gaming-Bereich erstellt. Darunter sind zum Beispiel die G900 Chaos Spectrum Maus, die G910 Orion Spectrum Tastatur, das G933 Artemis Spectrum Headset und das G440 Hard Gaming Mousepad.

Kommentare

Anzahl Kommentare: 5

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein MEDIAMAG-Konto.

Hast du noch kein Konto? Hier gehts zur Registrierung.

  1. yanni

    mega cool!

  2. marimarimar

    Schon lange nichts mehr gewonnen hier bei..wär also wieder mal an der Zeit..???????

  3. Haerzli

    das wär was, da bin ich gerne mit dabei, sieht toll aus

  4. Chriscol

    Da mache ich sehr gerne mit!

    1. Michael Jud

      Vielen Dank für Deine Teilnahme. Der Wettbewerb ist leider schon durch. Wir wünschen Dir aber für den nächsten Wettbewerb viel Glück!