Die Pollen kommen!

Die Pollen stehen vor der Tür und wir zeigen euch, wie ihr euch dagegen wappnen könnt.

|
Anzahl Kommentare1

Wenn Bäume und Wiesen wieder zu blühen beginnen, dann ist die Luft wieder voll mit ihnen: Pollen. In diesem Beitrag stellen wir euch einige Produkte vor, die euch Pollen und andere Allergene vom Leib halten und die Luft zuhause sauber halten.

Wieso sind Pollen doof?

Pollen sind eigentlich ja etwas Tolles, denn wenn der Pollenflug beginnt, kündigt sich die warme Jahreszeit an. Alles beginnt zu blühen und die triste Winterlandschaft weicht dem farbigen Frühlingserwachen. Über das Aufblühen der Flora und den damit verbundenen Pollenflug freuen sich aber längst nicht alle, denn viele Leute, in der Schweiz sind es 15 bis 20% der Bevölkerung, reagieren allergisch auf diese mikroskopisch kleinen Partikel in der Luft. Heuschnupfen ist jedes Jahr wieder ein grosses Thema und tritt mit verschiedenen Symptomen in Erscheinung. Die allergischen Reaktionen reichen von der juckenden oder verstopften Nase über entzündete und tränende Augen bis hin zu Asthma. Begleitet werden diese Reaktionen oft von Schlafstörungen, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Ob du auf eine einzige oder mehrere Pollenarten allergisch reagierst, kann dein Hausarzt für dich in Erfahrung bringen.

Was kann ich dagegen tun?

Eine Pollen-Allergie kann auf verschiedene Arten behandelt werden:

  • mit Medikamenten welche Cromoglicinsäure, Antihistaminika, Kortison oder andere Wirkstoffe verwenden.
  • mit Methoden der Komplementärmedizin wie Akupunktur oder Homöopathie.
  • oder mit einer spezifischen Immuntherapie, auch Desensibilisierung genannt.

Als ich früher auch unter allergischem Asthma litt habe ich mich desensibilisieren lassen. Nun habe ich seit mehr als 10 Jahren Ruhe vor den Pollen – man hört aber auch oft, dass eine Immuntherapie beim Patienten nichts oder viel zu wenig gebracht hat.

Auch ein Luftreiniger leistet wichtige Dienste, wenn es darum geht den Pollen an den Kragen zu gehen. Speziell dann, wenn du keine starke Allergie hast, oder eine ärztliche Behandlung mit einem guten Raumklima zuhause oder bei der Arbeit unterstützen möchtest. Wir möchten dir in diesem Beitrag verschiedene Luftreiniger vorstellen, welche dir sowohl Pollen, als auch andere Allergene und Schadstoffe vom Leib halten.

Dyson Pure

Dyson kennt man vorallem durch ihre Staubsauger. Die Briten setzen ihre digitalen Motoren aber auch in zahlreichen anderen Produkten, wie beispielsweise einem Föhn, einem Lockenwickler, verschiedenen Händetrocknern, Ventilatoren und eben auch in Luftreinigern ein. Die Luftreiniger aus dem Hause Dyson tragen den Namen „Pure“ und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Eines der Topmodelle ist der futuristisch anmutende Dyson Pure Cool, welcher mit drei Sensoren automatisch Verschmutzungen in der Luft erkennt. Mit der blossen Erkennung einer Verschmutzung gibt sich der Pure Cool aber nicht zufrieden: er schaltet sich automatisch ein und reinigt die Luft völlig autonom. Die Reinigung erfolgt durch zwei verschiedene Filter: einerseits wird die angezogene Luft durch einen Aktivkohlefilter und andererseits durch einen HEPA-Filter mit Borosilikatglas gezogen. Dadurch werden sowohl Gase (Aktivkohlefilter), als auch Pollen und Allergene und weitere Schadstoffe (HEPA-Filter) aus der Luft entfernt. Cool zu wissen: der Dyson Pure Cool lässt sich auch via App steuern und ermöglicht es das Raumklima von überall auf der Welt zu checken oder gar etwas dagegen zu unternehmen. Ein etwas günstigeres Gerät ist der Dyson Pure Hot + Cool, welcher zusätzlich zur Luftreinigung (Pure) und der Ventilatorfunktion (Cool) auch noch über eine Heizfunktion (Hot) verfügt – quasi das Schweizer Sackmesser in Ventilatorform.

Dysons Luftreiniger der Pure Serie entfernen Verunreinigungen und Allergene völlig automatisch aus deiner Luft.

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Electrolux Pure A9

Wenn es einen Stil-Preis für Luftreiniger gibt, dann würde der Electrolux Pure A9 auf jeden Fall gewinnen. Erst dachte ich ja, dass es sich hierbei um einen smarten Lautsprecher oder einen etwas gross geratenen Bluetooth-Speaker handelt, aber nein – es ist „nur“ ein unglaublich stylischer Luftreiniger. Der Luftreiniger von Elextrolux misst ebenfalls permanent die Luftqualität und greift korrigierend ein. Speziell und innovativ ist am Pure A9, dass es eine Vielzahl an verschiedenen Filtern gibt. Das bedeutet, dass du die Filterwirkung ganz auf deine Bedürfnisse, bzw. Allergien abstimmen kannst. So gibt es beispielsweise einen Filter, der selbst bei der stärksten Luftstromstufe 99% aller Pollen und Allergene aus der Luft entfernen kann. Electrolux setzt bei ihren Filtern ebenfalls eine Kombination von HEPA- und Aktivkohlefiltern ein. Zusätzlich verfügt jeder Filter über ein Smart Tag, welches dem Gerät mitteilt wie gut die Filterleistung ist und wann der Filter ausgetauscht werden sollte – das alles über die App, über welche sich der Pure A9 auch steuern lässt.

Der Electrolux Pure A9 ist endlich verfügbar! Erhältlich sind zwei verschiedene Ausführungen, zum einen für Räume bis 129m2 und zum anderen für kleinere Räume bis zu 92m2. Zudem sind verschiedene Filter erhältlich: Staub, Viren, Gerüche, Giftstoffe und ein Allroundfilter. Die kleinen Filter sind für beide Geräte geeignet, der grosse Pure A9 kann baulich bedingt das Smart Tag des kleinen Filters nicht lesen, weshalb in dieser Kombination die App und ihre Funktionen nicht genutzt werden kann.

Du möchtest mehr über den Electrolux Pure A9 erfahren? Dann lies hier unser ausführliches Review zum Luftreiniger Pure A9.

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop
Der Electrolux Pure A9 ist definitiv eine Augenweide und mit den verschiedenen Filtern perfekt auf die Filterbedürfnisse des Nutzers anpassbar.

Philips AC Serie

Das Flaggschiff der AC Serie von Philips, der AC3259/10 Lufreiniger, misst durchgehend die Luftqualität und greift automatisch ein, sollte die Feinstaub- oder Allergenbelastung zu hoch sein. Auch er verfügt über eine App-Anbindung, lässt sich somit fernsteuern und zeigt dem Nutzer in der App relevante Informationen zur Luftqualität. Philips hat dem AC3259 drei automatische Modi und fünf Möglichkeiten zur manuellen Einstellung spendiert – so kann die Luftreinigung ganz einfach den spezifischen Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden. Spannend ist hier der dedizierte AL-Modus, welcher besonders effektiv Pollen und Allergene aus der Luft filtert. Der AC3259/10 verfügt über ein Display, wo der aktuelle Modus angezeigt wird und über eine LED rund um den Luftauslass wird die aktuelle Luftqualität in drei verschiedenen Farbtönen angezeigt. Zumindest einen groben Anhaltspunkt dazu. Interessant finde ich bei diesem Gerät, dass er auch Rauch aus der Luft filtern kann und dadurch nicht nur für Allergiker, sondern auch für Raucher interessant wird.

Der Philips AC3259/10 verfügt über ein Display und Kontrollelemente an der Oberseite - die farbige LED beim Luftauslass gibt Auskunft über die aktuelle Luftqualität.

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Stadler Form

Der Hersteller Stadler Form hat seinen Hauptsitz in Zug und seine Produkte fallen durch ihr wirklich stylisches Design, aber auch durch ihre Namen auf. So trägt jedes Gerät von Stadler Form als Produktebezeichnung einen Vornamen. An dieser Stelle möchte ich euch gerne Roger vorstellen: er spielt weder Tennis, noch James Bond, dafür sieht er aber saumässig gut aus und ist sackstark im Bekämpfen von Allergenen und anderen Luftverunreinigungen. Roger arbeitet wie viele seiner Berufskollegen mit einer Kombination aus HEPA- und Aktivkohlefilter. Leider lässt er sich nicht via App fernsteuern, verfügt jedoch über einen Automatikmodus, der die Luft ganz ohne euer Zutun reinigt. Neben dem Automatikmodus stehen euch vier weitere Funktionsstufen zur Verfügung. Die Vorderseite des Gehäuses ziert eine Art Mesh-Gitter, wo Stadler Form mittig eine LED Leiste verbaut hat, welche einen ungefähren Anhaltspunkt zur aktuellen Luftqualität liefert.

Stadler Form Roger: Sieht gut aus, macht einen tollen Job und entfernt ungebetene Gäste vollkommen automatisch aus der Luft in deinem Zuhause.

Produkteinfos werden geladen

Es konnten leider keine Produkteinfos geladen werden.

${ productMain.product_title }

CHF ${ productMain.price }
Zum Shop

Verwandte Produkte

  • ${ product.product_title } CHF ${ product.price } Zum Shop

Den aktuellen Pollenbericht und weitere Informationen rund um das Thema Pollen und Allergene gibts hier beim ECARF, dem European Centre for Allergy Research Foundation.

Wer einen Ausflug ins Freie plant, der sollte unbedingt vorher die Pollenprognose des Allergiezentrums Schweiz konsultieren. Auch hier gibt es weitere Informationen rund um Blütenstaub und Allergene.

Kommentare

Anzahl Kommentare: 1

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein MEDIAMAG-Konto.

Hast du noch kein Konto? Hier gehts zur Registrierung.

  1. mol69

    Hoffentlich wird es dieses Jahr nicht so schlimm mit den Pollen.