Schutz genetischer, medizinischer und sozialer Daten als multidisziplinäre Aufgabe [Versione tedesca]

Libri di scienze sociali, diritto ed economia in tedesco

CHF 68.95
6 8 , 9 5
  • 2 Anni Garanzia
  • L'articolo non e disponibile per il momento

Numero articolo: 9783642347405

Fortschritte in der Medizin, in der Genomforschung und in der Informationstechnik stellen den Datenschutz vor ein Dilemma: Forschung und die ...

Fortschritte in der Medizin, in der Genomforschung und in der Informationstechnik stellen den Datenschutz vor ein Dilemma: Forschung und die Anwendung neuer Methoden setzen häufig voraus, dass personenbezogene Daten in großem Umfang zentral verfügbar, verteilbar und verknüpfbar sind. Gleichzeitig bergen zentrale Datensammlungen und die unübersehbare Weitergabe und Verknüpfung sensitiver Daten die Gefahr, dass der Einzelne auf ein Datenraster reduziert wird und Selbstbestimmungsmöglichkeiten verliert. Den Wertungskonflikten und der Schutzbedürftigkeit und Schutzfähigkeit personenbezogener genetischer, medizinischer und sozialer Daten widmete sich eine multidisziplinäre Veranstaltungsreihe des Center for Advanced Security Research Darmstadt, der Darmstädter Juristischen Gesellschaft und der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt. Der vorliegende Band fasst die dabei entwickelten Gedanken verschiedener Wissenschaftsdisziplinen zusammen.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Schutz genetischer, medizinischer und sozialer Daten als multidisziplinäre Aufgabe
Edizione 1. Auflage.
EAN 9783642347405
ISBN 978-3-642-34740-5
Formato Fester Einband
Editore Springer-Verlag GmbH
Numero di pagine 242
Peso 523
Pubblicazione (anno) 2013
Paese NL
Testo dell'autore

Prof. Dr. iur. Heribert Anzinger Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth), Erstes Juristisches Staatsexamen in Bayreuth (1998), Zweites Juristisches Staatsexamen in München (2000), Promotion "Anscheinsbeweis und tatsächliche Vermutung im Ertragsteuerrecht" an der TU Darmstadt (2005/2006), Juniorprofessor für Finanz- und Steuerrecht an der TU Darmstadt (2007-2012), seit 2012 Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Universität Ulm, Forschungsschwerpunkte im Unternehmens-, Finanz- und Steuerrecht Prof. Dr. rer. nat. Kay Hamacher Dipl. Physiker, Diplom an der Universität Dortmund (1998), Promotion "Quantum mechanical correlation effects" (2001), Assistant for business development with the RWE Systems AG, Dortmund (2002-2004), Liebig-Fellow, Center for theoretical biological physics and Dept. of Chemistry & Biochemistry, UC San Diego, USA (2004-2006), Distinguished PKS Fellow, Max-Planck-Institut für die Physik komplexer Systeme, Dresden (2006-2007), Juniorprofessor für Mathematical and computational models for molecular biophysics, evolutionary biology, and information theoretical foundations an der TU Darmstadt (2007-2012), seit 2012 Universitätsprofessor für Computational Biology & Simulation der TU Darmstadt Prof. Dr. techn. Stefan Katzenbeisser Dipl. Informatiker, Diplom an der TU Wien (2001), Promotion an der TU München (2005), Senior Scientist, Philips Research Europe, Information and System Security Group (2005-2007), Juniorprofessor für Security Engineering (2007-2011), seit 2011 Universitätsprofessor für Security Engineering der TU Darmstadt, Forschungsschwerpunkte in Cryptographic protocols (design, analysis), Cryptographic techniques for noisy and fuzzy data, Privacy Enhancing, Technologies, Software Security, Watermarking, Digital Rights Management, Copyright Protection, Malicious Code Detection



Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt