Mythos direkte Demokratie [Versione tedesca]

Eike-Christian Hornig

Libri di scienze sociali, diritto ed economia in tedesco

CHF 22.95
2 2 , 9 5
  • 2 Anni Garanzia
  • L'articolo non e disponibile per il momento

Numero articolo: 9783847421344

Die Debatte um direkte Demokratie in Deutschland wird von einem Mythos beherrscht. Besonders Rechtspopulisten und Bürgerproteste propagieren das ...

Die Debatte um direkte Demokratie in Deutschland wird von einem Mythos beherrscht. Besonders Rechtspopulisten und Bürgerproteste propagieren das Bild einer elitenfreien, sachlichen und demokratischeren Politik durch Volksrechte. Tatsächlich aber ist direkte Demokratie eng mit Interessengruppen und Parteien verbunden und auch die Schweiz taugt nicht als Vorbild. Das Buch zeigt wie direkte Demokratie jenseits des Mythos funktioniert. Passgenau konstruierte Referenden könnten Reformfreudigkeit, Transparenz, Verantwortlichkeit, Politisierung und Legitimation der repräsentativen Politik erhöhen - wenn direkte Demokratie, dann richtig.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Mythos direkte Demokratie
Sottotitolo Praxis und Potentiale in Zeiten des Populismus
Autore Eike-Christian Hornig
EAN 9783847421344
ISBN 978-3-8474-2134-4
Formato Paperback
Editore Budrich Verlag, Leverkusen
Numero di pagine 169
Peso 254
Data di pubblicazione 20170601
Pubblicazione (anno) 2017


Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt