Geisterstunde: Die Praxis der Unbildung [Versione tedesca]

Konrad Paul Liessmann

Saggistica in tedesco

CHF 11.95
1 1 , 9 5
  • 2 Anni Garanzia
  • L'articolo non e disponibile per il momento

Numero articolo: 9783492308502

Niemand weiß, was Bildung bedeutet, aber alle fordern ihre Reform. Ein Markt hat sich etabliert, auf dem Bildungsforscher und -experten, ...

Niemand weiß, was Bildung bedeutet, aber alle fordern ihre Reform. Ein Markt hat sich etabliert, auf dem Bildungsforscher und -experten, Agenturen, Testinstitute, Lobbys und nicht zuletzt Bildungspolitiker ihr Unwesen treiben. Nach der "Theorie der Unbildung", dem Bestseller von Konrad Paul Liessmann, wendet er sich nun der Praxis zu: Das, was sich aktuell in Klassenzimmern und Hörsälen, in Seminarräumen und Redaktionsstuben, in der virtuellen Welt und in der realen Politik abzeichnet, unterzieht er einer scharfen Kritik. Hinter der Polemik steht ein ernstes Anliegen: der Bildung und dem Wissen wieder eine Chance zu geben.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Geisterstunde: Die Praxis der Unbildung
Sottotitolo Eine Streitschrift
Autore Konrad Paul Liessmann
EAN 9783492308502
ISBN 978-3-492-30850-2
Formato Kartonierter Einband (Kt)
Editore Piper Taschenbuch
Numero di pagine 192
Peso 182
Data di pubblicazione 20160301
Pubblicazione (anno) 2016
Paese DE
Testo dell'autore Konrad Paul Liessmann, geboren 1953 in Villach, ist Professor am Institut für Philosophie der Universität Wien. Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielt er 2004 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz im Denken und Handeln. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter »Theorie der Unbildung«.


Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt