Jahrbuch der Lyrik 2013 [Versione tedesca]

Narrativa in tedesco

CHF 22.95
2 2 , 9 5
  • 2 Anni Garanzia
  • L'articolo non e disponibile per il momento

Numero articolo: 9783421045737

Die bedeutendsten Stimmen der zeitgenössischen Lyrik - die Klassiker von morgen heute entdecken

Seit über dreißig Jahren lädt Christoph ...

Die bedeutendsten Stimmen der zeitgenössischen Lyrik - die Klassiker von morgen heute entdecken

Seit über dreißig Jahren lädt Christoph Buchwald regelmäßig zur Entdeckungsreise durch die poetischen Sprachwelten der Gegenwart ein. Zusammen mit einem Dichter - im neuen Jahrbuch der Lyrik dem vielfach preisgekrönten Schriftsteller Jan Wagner - präsentiert er die neuesten, unveröffentlichten Arbeiten renommierter sowie bisher unentdeckter Autoren und lädt ein zum Stöbern, Entdecken, lustvollen Lesen. Was passiert derzeit in der Lyrik, worauf reagieren die Autoren? Wie finden Zeit und Gegenwart ins Gedicht, und hat die Gegenwartslyrik in dieser so unübersichtlich gewordenen Welt überhaupt noch Platz für Politik, Wut, Unzufriedenheit? Mit diesen Fragestellungen wählten die beiden aus mehr als 900 Einsendungen die besten Werke aus, die in ihrer Vielfalt einen an- und aufregenden Querschnitt der aktuellen deutschsprachigen Lyriklandschaft geben.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Jahrbuch der Lyrik 2013
EAN 9783421045737
ISBN 978-3-421-04573-7
Formato Kartonierter Einband (Kt)
Editore DVA
Numero di pagine 301
Peso 437
Data di pubblicazione 20130307
Pubblicazione (anno) 2013
Paese DE
Testo dell'autore

Christoph Buchwald, geboren 1951 in Tübingen, ist seit 1979 ständiger Herausgeber des Jahrbuchs der Lyrik. Nach seinem Studium der Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und experimentellen Komposition war er als Lektor tätig und hat dabei zahlreiche Lyriker begleitet. Heute ist er Verleger des literarischen Verlags Cossee in Amsterdam.

Jan Wagner, 1971 in Hamburg geboren, lebt seit 1995 als Lyriker, Übersetzer und Kritiker in Berlin. Er ist Initiator und Mitherausgeber der Literatur-Box "Die Außenseite des Elements". Für seine Lyrik erhielt er zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, unter anderem den Anna-Seghers-Preis (2004), das Villa-Massimo-Stipendium in Rom (2010), den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Tübingen (2011) und den Kranichsteiner Literaturpreis (2011). Seit 2010 ist Jan Wagner Mitglied der Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.



Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt