Die schwarzen Brüder [Versione tedesca]

Lisa Tetzner

Libri per ragazzi e bambini in tedesco

CHF 22.95
2 2 , 9 5
  • Fornitura gratuita
  • 2 Anni Garanzia
  • Spedizione normalmente entro 3 a 7 giorni feriali.
Aggiungi al carrello

Numero articolo: 9783737362726

Aus Not verkauften bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts arme Tessiner Bergbauern oft ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand. Dort mussten sie ...

Aus Not verkauften bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts arme Tessiner Bergbauern oft ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand. Dort mussten sie durch die finsteren Kamine klettern und mit den nackten Händen den Ruß herabwerfen. In ihrem Bund der "Schwarzen Brüder" hielten sie zusammen, wehrten sich gegen ihr Elend und verstrickten sich in Kämpfe mit den Mailänder Straßenjungen. Die packenden Abenteuer der Kaminfegerbuben werden hier anhand der wahren Geschichte des kleinen Giorgio erzählt. Der im Kriegsjahr 1941 erschienene Jugendroman wurde eigentlich von Lisa Tetzners Mann, Kurt Held, geschrieben. Als politischer Flüchtling hatte er im Schweizer Exil Publikationsverbot. Deshalb ließ der spätere Autor der "Roten Zora" den Roman unter dem Namen seiner Frau verlegen. Lisa Tetzner hatte durch alte Chroniken von den Kaminfegerjungen erfahren und das Buch begonnen, aber nicht zu Ende geführt. Kurt Held vollendete den Roman, der Weltruhm erlangte und sogar verfilmt wurde.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Die schwarzen Brüder
Sottotitolo Erlebnisse und Abenteuer eines kleinen Tessiners
Edizione 4. A.
Raccomandazione età 12
Autore Lisa Tetzner
EAN 9783737362726
ISBN 978-3-7373-6272-6
Formato Fester Einband
Editore Fischer Kinder- und Jugendbuch
Numero di pagine 496
Peso 760
Pubblicazione (anno) 2010
Paese DE
Testo dell'autore Lisa Tetzner, geboren 1894 in Zittau, war Märchenerzählerin, Kinderfunkleiterin und Autorin von sozial engagierten Romanen, die Jugendliche bis heute fesseln. Ihre Bücher über Die Kinder aus Nr. 67 und Hans Urian waren und sind große Erfolge. 1933 folgte sie ihrem Mann Kurt Kläber, alias Kurt Held, in das Schweizer Exil. Sie starb 1963 in Carona (Kt.Tessin).


Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt