Der Glaube [Versione tedesca]

Donath Hercsik

Libri di cienze dello spirito, arte e musica in tedesco

CHF 24.95
2 4 , 9 5
  • 2 Anni Garanzia
  • L'articolo non e disponibile per il momento

Numero articolo: 9783429028848

Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, ...

Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als "Glaubensakt" und "Glaubensinhalt" unterschieden werden. Der Glaubensakt ("fides qua creditur") bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt ("fides quae creditur"). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes.

Informazioni tecniche

Caratteristiche [Libri]

Titolo Der Glaube
Sottotitolo Eine katholische Theologie des Glaubensaktes
Edizione 1. Aufl. 20.03.2007
Autore Donath Hercsik
EAN 9783429028848
ISBN 978-3-429-02884-8
Formato Kartonierter Einband (Kt)
Editore Echter Verlag GmbH
Numero di pagine 360
Peso 535
Pubblicazione (anno) 2007
Paese DE
Testo dell'autore Donath Hercsik wurde 1965 geboren. 1985 Eintritt in die Gesellschaft Jesu. Studium der Philosophie und Theologie in München, Frankfurt/Main und Paris. 1994 Priesterweihe. 2000 Promotion mit einer Arbeit über Henri de Lubac. Seit 2001 Dozent an der Theologischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 2005 Habilitation. Seitdem Professor für Fundamentaltheologie und Dogmatik.


Media Markt

Tutti i prezzi sono comprensivi di IVA e tassa di riciclaggio anticipata (TRA). Con riserva di errori o modifiche tecniche.
© 2018 Media Markt