Alltag in der Pflege - Wie machten sich Pflegende bemerkbar? [Version allemande]

Livres de sciences naturelles et mödecine en allemand

CHF 33.95
3 3 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783940529527

Die Beiträge in diesem Buch präsentieren den neuesten Stand der pflegehistorischen Forschung zum beruflichen Alltag in der Pflege: Welchen ...

Die Beiträge in diesem Buch präsentieren den neuesten Stand der pflegehistorischen Forschung zum beruflichen Alltag in der Pflege: Welchen Umständen waren Pflegende jeweils unterworfen, und inwiefern konnten sie selbst das Berufsbild prägen? Die Arbeitszeitdiskussion zu Beginn der Weimarer Republik, die Gewalt im Pflegealltag einer Baseler Psychiatrie in den 1930er Jahren, die pflegerische Verantwortung im Nationalsozialismus oder die Gemeindepflege in Ost- und Westdeutschland * anhand vieler Beispiele erhalten die Leserinnen und Leser einen lebendigen Eindruck von der Alltagswelt der Pflegenden im Wandel der Zeiten.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Alltag in der Pflege - Wie machten sich Pflegende bemerkbar?
Sous-titre Beiträge des 8. Internationalen Kongresses zur Geschichte der Pflege 2008
Édition 1. Aufl. 10.2009
EAN 9783940529527
ISBN 978-3-940529-52-7
Format Kartonierter Einband (Kt)
Editeur Mabuse-Verlag GmbH
Nombre de pages 296
Poids 395
Date du publication 20091001
Parution (an) 2009
Texte de l'auteur

Andrea Thiekötter, geb. 1967, FH-Prof. Dr. phil., lehrt an der FH Kärnten. Sie ist Sprecherin der Sektion Historische Pflegeforschung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft.



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt