Langfristperspektiven archäologischer Stätten [Version allemande]

Uta Hassler

Livres de science naturelles et médecine en allemand

CHF 64.95
6 4 , 9 5
  • Livraison gratuite
  • 2 Ans Garantie
  • Normalement expédié sous 3 à 7 jours ouvrables.
Ajouter au panier

Numéro d'article: 9783777428390

Die großen Flächengrabungen des 19. und 20. Jahrhunderts schufen archäologische Stätten und Artefakt-Sammlungen neuer Dimension. Sie sind Grundlage der Entstehung wissenschaftlichen Wissens zur Antike und Denkmäler der Wissensgeschichte der Archäologie. Auch ihre Konservierung ist bestimmt durch den Verlauf der neuzeitlichen Entdeckungsgeschichte: Materielle Erhaltung, Rekonstruktion und Präsentation, museale oder in-situ-Konservierung sind abhängig von wechselnden Konzepten von Rezeption und Interpretation.

Der Band diskutiert Langfristperspektiven archäologischer Stätten und Sammlungen. Thema ist die Wissensgeschichte der Archäologie und ihr Einfluss auf die materielle Konservierung, wie auch Konsequenzen des Verlusts historischer Zeugnisse.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Langfristperspektiven archäologischer Stätten
Sous-titre Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
Auteur Uta Hassler
EAN 9783777428390
ISBN 978-3-7774-2839-0
Format Kartonierter Einband (Kt)
Editeur Hirmer Verlag GmbH
Nombre de pages 364
Poids 2044
Date du publication 20171101
Parution (an) 2018
Texte de l'auteur Prof. Dr. Uta Hassler leitet das Institut für Denkmalpflege und Bauforschung an der ETH Zürich.


Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt