Geschlechterfiguren und Körpermodelle [Version allemande]

Hanne Loreck

Livres de science naturelles et médecine en allemand

CHF 21.95
2 1 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783889600547

Cindy Sherman zählt zu den erfolgreichsten amerikanischen KünstlerInnen der Gegenwart. Ihre Arbeit wird seit zwei Jahrzehnten in der Kritik und ...

Cindy Sherman zählt zu den erfolgreichsten amerikanischen KünstlerInnen der Gegenwart. Ihre Arbeit wird seit zwei Jahrzehnten in der Kritik und kunsttheoretischen Diskursen exemplarisch und sehr kontrovers diskutiert. Eine besondere Qualität von Hanne Lorecks Untersuchung liegt in der souveränen Beherrschung dieser Diskurse und ihrer kritischen Analyse. Im Mittelpunkt des Buches stehen ausgewählte Arbeiten - wobei die Autorin nicht von den berühmten frühen "Film Stills" ausgeht, sondern besonders die Objektinszenierungen der "Sex Pictures" und "Disgust Pictures" behandelt -, an denen bisher unerkannte Dimensionen des Werks erfaßt werden. Mit großer Sensibilität, Präzision und stilistischer Begabung wird Klarheit über die Kunst Cindy Shermans geschaffen, die bisher oft hinter Teilwahrheiten, Mißverständnissen und Fehldeutungen verborgen blieb.Psychoanalytische, strukturalistische oder feministische Betrachtungsweisen - z.B. von Freud und Lacan, Barthes, Derrida und Foucault, Butler, Krauss und Mulvey - bestimmen das sehr komplexe Exposé von Hanne Loreck, das sie zu einem dichten, eigenständig durchgeformten und durchgängig substanziellen Buch ausgearbeitet hat.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Geschlechterfiguren und Körpermodelle
Sous-titre Cindy Sherman
Édition 1. Aufl. 10.2002
Auteur Hanne Loreck
EAN 9783889600547
ISBN 978-3-88960-054-7
Format Kartonierter Einband (Kt)
Editeur edition metzel
Nombre de pages 320
Poids 574
Date du publication 20021001
Parution (an) 2002
Texte de l'auteur

Cindy Sherman, geb. 1954, eine der international erfolgreichsten US-amerikanischen Künstlerinnen der GegenwartProf. Dr. Hanne Loreck, geb. 1959, ist seit 2004 Professorin für Kunst- und Kulturwissenschaften / Gender Studies und Mitglied des Studienschwerpunkts Theorie und Geschichte an der HfbK Hamburg.



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt