VINYL [Version allemande]

Paul Lukas

Livres de fiction en allemand

CHF 22.95
2 2 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783852862255

Berlin, 1999. Wütend und zärtlich, poetisch-melancholisch und dabei hoch unterhaltsam erzählt VINYL die Geschichte eines Musikers, den das Schicksal in jungen Jahren einer Hand beraubt. Den Frust über sein verpfuschtes Leben, seinen Job als Manager einer drittklassigen Schallplattenfirma mit Alkohol und schnellen Drogen bekämpfend, streift er nachts durch die sich verändernde Stadt, erinnert sich an seine große Liebe, die auf alle Konventionen pfeifende, ihn über seine Grenzen hinaus fordernde Nadja, und an seine frühere Band, die "Sonntagsmörder", an Höhen und Tiefen, die Fallen und süßen Verlockungen des Pop-Geschäfts. An Punk und New Wave, Aufruhr und Widerstand, das Westberliner Inselleben, an Mauerfall und Einheitsbrei und den schlimmen Kater danach. Ein Buch wie ein heftiger Rocksong.

Berlin, 1999. Wütend und zärtlich, poetisch-melancholisch und dabei hoch unterhaltsam erzählt VINYL die Geschichte eines Musikers, den das Schicksal in jungen Jahren einer Hand beraubt. Den Frust über sein verpfuschtes Leben, seinen Job als Manager einer drittklassigen Schallplattenfirma mit Alkohol und schnellen Drogen bekämpfend, streift er nachts durch die sich verändernde Stadt, erinnert sich an seine große Liebe, die auf alle Konventionen pfeifende, ihn über seine Grenzen hinaus fordernde Nadja, und an seine frühere Band, die "Sonntagsmörder", an Höhen und Tiefen, die Fallen und süßen Verlockungen des Pop-Geschäfts. An Punk und New Wave, Aufruhr und Widerstand, das Westberliner Inselleben, an Mauerfall und Einheitsbrei und den schlimmen Kater danach. Ein Buch wie ein heftiger Rocksong.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre VINYL
Sous-titre Roman
Auteur Paul Lukas
EAN 9783852862255
ISBN 978-3-85286-225-5
Format Fester Einband
Editeur Milena Verlag
Nombre de pages 232
Poids 376
Date du publication 201210
Parution (an) 2012
Texte de l'auteur

Paul Lukas Geb. 1956 in der hessischen Provinz. Lebt seit 1981 Berlin, wo er sich in der Hausbesetzerszene engagierte und im heute legendären Wohnzimmer und der Villa Kreuzberg Clubkonzerte veranstaltete. 1985 gründete der Bassist mit Musikerfreunden die Band Element of Crime und nahm während der folgenden zehn Jahre eine Reihe stilbildender Alben mit ihr auf. Seither veröffentlichte er ein Solo-Album ("The Fear of a Singer") und einen viel gelobten ersten Roman "IHN". Darüber hinaus ist Paul Lukas überwiegend als Übersetzer amerikanischer Autoren wie Quincy Troupe, Glenway Wescott oder Nora Eisenberg tätig.



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt