Krambambuli [Version allemande]

Marie von Ebner-Eschenbach

Livres de fiction en allemand

CHF 10.95
1 0 , 9 5
  • Livraison gratuite
  • 2 Ans Garantie
  • Normalement expédié sous 3 à 7 jours ouvrables.
Ajouter au panier

Numéro d'article: 9783942378550

Für zwölf Flaschen Branntwein verkauft ein Wilderer seinen treuen Jagdhund Krambambuli an einen Revierjäger. Mühsam macht der neue Herr sich den ...

Für zwölf Flaschen Branntwein verkauft ein Wilderer seinen treuen Jagdhund Krambambuli an einen Revierjäger. Mühsam macht der neue Herr sich den Hund gefügig. Als der Wilderer und der Jäger wieder aufeinandertreffen, stellt sich Krambambuli zerrissenen Herzens zwischen die beiden.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Krambambuli
Sous-titre und andere Erzählungen
Édition 1. Aufl.
Auteur Marie von Ebner-Eschenbach
EAN 9783942378550
ISBN 978-3-942378-55-0
Format Kartonierter Einband (Kt)
Editeur Omnium Verlag UG
Nombre de pages 64
Poids 79
Date du publication 20130702
Parution (an) 2013
Texte de l'auteur Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, geb. Freiin (seit 1843 Gräfin) von Dubsky 13. 9. 1830 Schloss Zdislawic (Mähren) - 12.3.1916 Wien. Die aus einer mährischsächsischen Adelsfamilie stammende E. wuchs in Mähren und Wien auf und heiratete 1848 ihren Cousin Moritz v. Ebner-Eschenbach, der als Professor an der Militär-Ingenieur-Akademie unterrichtete. Sie lebten zunächst in Wien, von 1850-56 in Klosterbruck und Mähren, dann abwechselnd in Wien und Zdislawic. 1900 wurde sie als erste Frau mit dem Ehrendoktortitel der Wiener Universität ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung ihrer fiktiven satirischen Reisebriefe 'Aus Franzensbad' (1858) schrieb sie lange ausschließlich für das Theater, wo sie allerdings mit ihren historischen Dramen und Gesellschaftsstücken nur Misserfolge erntete, so dass sie sich nach dem skandalerregenden, weil adelskritischen Stück 'Das Waldfräulein' (UA 1873) der Erzählprosa zuwandte. Sie erzielte ihren Durchbruch 1880 mit dem kleinen Roman 'Lotti, die Uhrmacherin' und setzte sich mit den folgenden Werken als führende Erzählerin des österreichischen Spätrealismus durch. Ihre Erzählungen und Kurzromane thematisieren die Auflösung der Ordnungsverhältnisse v. a. in der spannungsreichen Beziehung von Dorf- und Schlossbewohnern und schildern mit Einfühlungsvermögen und sozialkritischer Tendenz die Lebensbedingungen von Angehörigen der sozialen Unterschichten. Ihre Technik der Zuspitzung und Steigerung kam auch ihren Aphorismen zugute.


Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt