Jenseits der Simulation - Das radikale Denken Jean Baudrillards als politische Theorie [Version allemande]

Holger Zapf

Livres de sciences sociales, droit et économie en allemand

CHF 26.95
2 6 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783643105882

Jean Baudrillards Verbrechen war fast perfekt: Er hat alle Spuren von Wissenschaftlichkeit verwischt und seine Theorie in eine manchmal ...

Jean Baudrillards Verbrechen war fast perfekt: Er hat alle Spuren von Wissenschaftlichkeit verwischt und seine Theorie in eine manchmal verstörende und oft überraschende Erzählung verwandelt, die so manche Einsicht bereit hält. Doch was lässt sich mit dieser Theorie-Erzählung aus politikwissenschaftlicher Sicht anfangen? Ist das `"radikale Denken" mehr als ein Set scheinbar beliebiger Hypothesen?

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Jenseits der Simulation - Das radikale Denken Jean Baudrillards als politische Theorie
Auteur Holger Zapf
EAN 9783643105882
ISBN 978-3-643-10588-2
Format Kartonierter Einband (Kt)
Editeur Lit Verlag
Nombre de pages 266
Poids 396
Parution (an) 2010
Texte de l'auteur Holger Zapf ist Lehrbeauftragter am Seminar für Politikwissenschaft der Georg-August Universität Göttingen.


Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2017 Media Markt