Handbuch Medienethik [Version allemande]

Livres de sciences sociales, droit et économie en allemand

CHF 72.95
7 2 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783531158228

Das Kompendium zum Thema Medienethik This book offers detailed surveys and systematic discussion of models, algorithms and applications for link mining, focusing on theory and technique, and related applications: text mining, social network analysis, collaborative filtering and bioinformatics.

Die Medienethik als Form der angewandten Moralphilosophie leistet einen systematischen Beitrag auf der Suche nach einem angemessenen Umgang mit der Fülle unterschiedlicher medialer Angebote und Formate. Im interdisziplinär ausgerichteten "Handbuch Medienethik" systematisieren renommierte Autorinnen und Autoren medienethisch relevante Konzeptionen und Begriffe und typologisieren relevante Praxisfelder. Jenseits der tagesaktuell aufgeregten Ethik-Debatten werden Fundamente und Stützpfeiler medienethischen Denkens und Handelns analysiert. Dabei werden Begründungen, Institutionen, Anwendungsfelder, Spannungsfelder, Grenzbereiche, Länderperspektiven und Initiativen der Medienethik dargestellt und reflektiert.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Handbuch Medienethik
EAN 9783531158228
ISBN 978-3-531-15822-8
Format Fester Einband
Editeur VS Verlag für Sozialw.
Nombre de pages 580
Poids 1126
Parution (an) 2010
Pays DE
Texte de l'auteur

:Dr. Christian Schicha ist Professor im Fachbereich Medienmanagement der Mediadesign Hochschule für Design und Informatik in Düsseldorf. Außerdem ist er Sprecher der DGPuK-Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik. Dr. Carsten Brosda ist Referatsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin sowie Lehrbeauftragter für Journalistik u.a. an der Technischen Universität Dortmund und an der Universität Leipzig.



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt