Metzler Lexikon Weltliteratur [Version allemande]

Livres de science naturelles et médecine en allemand

CHF 199.95
1 9 9 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783476020932

Die Weltliteratur in 1.000 Autorenessays. Was schrieb Aesop? Wann lebte Zola? Was zeichnet das Schaffen Tolstojs aus? Womit gelang Isabel Allende der literarische Durchbruch? Wofür erhielt Pinter den Nobelpreis? Welche Romane John Irvings wurden verfilmt? In welchen Sprachen schreiben Gao oder Coetzee? Das 'Metzler Lexikon Weltliteratur' beantwortet alle Fragen und lädt zum Stöbern und Schmökern ein.
Von A bis Z präsentiert das Lexikon international bekannte Autoren und ihre Werke von der Antike bis zur Gegenwart. Eingebettet in den Lesekanon sind auch solche herausragenden Werke, deren Autoren der Nachwelt nicht überliefert sind. Dazu zählen: der 'Alexanderroman', 'Beowulf', 'Edda', das 'Gilgamesch-Epos' u. a. Ein faszinierender Streifzug durch die Literaturen der Welt.

Das "Metzler Lexikon Weltliteratur" stellt über 1000 Autorinnen und Autoren aus aller Welt vor. In drei Bänden repräsentiert es eine Auswahl international bekannter "Klassiker" von der Antike bis in die unmittelbare Gegenwart. Insbesondere wurden solche Autorinnen und Autoren aufgenommen, deren Werke in deutscher Übersetzung vorliegen, die also für ein deutschsprachiges Publikum von besonderem Interesse sind.
Das Lexikon bietet zudem Beiträge über anonyme Werke aus verschiedenen Literaturen, etwa über den "Alexanderroman", den "Beowulf", die "Edda", das "Gilgamesch-Epos", das "Buch der Wandlungen", das "Mahabaratha" u.a.
Die in einem eingängigen, essayistischen Stil verfassten Artikel beschreiben das Leben und insbesondere das Werk der jeweiligen Autorinnen und Autoren.

Verkaufsargumente
Die Klassiker der Weltliteratur auf einen Blick
Anschauliche Essays zu über 1000 Autorinnen und Autoren

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Metzler Lexikon Weltliteratur
Sous-titre 1000 Autoren von der Antike bis zur Gegenwart3 Bände
EAN 9783476020932
ISBN 978-3-476-02093-2
Format Fester Einband
Editeur J.B. Metzler'sche Verlagsbuchhandlung
Nombre de pages 1536
Poids 2644
Parution (an) 2013
Pays DE
Texte de l'auteur Axel Ruckaberle ist Redakteur bei der Zeitschrift für Literatur "TEXT + KRITIK", beim "Kritischen Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG) und beim "Kritischen Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLfG).


Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt