Die restlose Erfassung [Version allemande]

Götz Aly, Karl-Heinz Roth

Livres de science naturelles et médecine en allemand

CHF 10.95
1 0 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783596147670

Die NS-Vernichtungspolitik wäre ohne administrative Erfassungs- und Sortiertechniken nicht möglich gewesen. Aly und Roth konfrontieren den Leser mit der paradoxen Erkenntnis, dass der Rückfall in die Barbarei mit den Methoden einer modernen Bürokratie vorbereitet wurde.

Die NS-Vernichtungspolitik wäre ohne administrative Erfassungs- und Sortiertechniken nicht möglich gewesen. Aly und Roth konfrontieren den Leser mit der paradoxen Erkenntnis, dass der Rückfall in die Barbarei mit den Methoden einer modernen Bürokratie vorbereitet wurde.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Die restlose Erfassung
Sous-titre Volkszählen, Identifizieren, Aussondern im Nationalsozialismus
Édition Überarb. Neuausg.
Auteur Götz Aly
EAN 9783596147670
ISBN 978-3-596-14767-0
Format Taschenbuch (kartoniert)
Editeur Fischer Taschenb.
Nombre de pages 175
Poids 138
Parution (an) 2000
Pays DE
Texte de l'auteur

Götz Aly ist Historiker und Journalist. Er arbeitete für die 'taz', die 'Berliner Zeitung' und als Gastprofessor. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt. 2002 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, 2003 den Marion-Samuel-Preis, 2012 den Ludwig-Börne-Preis. Zuletzt veröffentlichte er bei S. Fischer 2011 'Warum die Deutschen? Warum die Juden? Gleichheit, Neid und Rassenhass 1800-1933' sowie 2013 'Die Belasteten. >Euthanasie< 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte'.



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt