Die Frau in Weiß [Version allemande]

Wilkie Collins

Livres de fiction en allemand

CHF 11.95
1 1 , 9 5
  • Livraison gratuite
  • 2 Ans Garantie
  • Normalement expédié sous 3 à 7 jours ouvrables.
Ajouter au panier

Numéro d'article: 9783423139410

Wilkie Collins' berühmter Roman um die geheimnisvolle Frau in Weiß - jetzt wieder bei dtv.

"Der viktorianische Riesenkrimi voll von pittoresken Schurken, Nacht und Nebel, Friedhofsgeheimnissen und Seelenfolter weckt schönere Schauer als die meisten Mordfabeln der Gegenwart." Der Spiegel Wilkie Collins' Roman um die geheimnisvolle Frau in Weiß, der als der erste moderne Detektivroman der Weltliteratur gilt. Noch ermittelt kein Profi, aber der junge Zeichenlehrer Walter Hartright setzt seine scharfe Beobachtungsgabe, sein psychologisches Gespür und seine kombinatorischen Fähigkeiten ein, um die verbrecherischen Vorgänge aufklären und das Rätsel der weißen Dame lösen zu können. Mit Begeisterung haben sich seit 1860 unzählige Leser auf die Folter spannen lassen, denn durch eine raffinierte Verflechtung der Handlungsfäden lenkt der englische Schriftsteller Wilkie Collins den Leser immer wieder auf falsche Fährten. Wer dieses kriminalistische Meisterwerk noch nicht verschlungen hat, sollte nicht länger säumen.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Die Frau in Weiß
Sous-titre Criminal-Roman
Auteur Wilkie Collins
EAN 9783423139410
ISBN 978-3-423-13941-0
Format Taschenbuch (kartoniert)
Editeur DTV
Nombre de pages 655
Poids 554
Parution (an) 2010
Pays DE
Texte de l'auteur Wilkie Collins, 1824 in London geboren und 1889 dort gestorben, enger Freund Charles Dickens', begann nach kurzer juristischer Tätigkeit die Schriftstellerlaufbahn. Er schrieb eine Reihe äußerst spannender, melodramatischer Romane, die, geschickt konstruiert, den Leser auf falsche Spuren locken und als Vorläufer des modernen Detektivromans gelten.


Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt