Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends [Version allemande]

Josef H. Reichholf

Documentaires en allemand

CHF 14.95
1 4 , 9 5
  • 2 Ans Garantie
  • L'article n'est momentanément pas disponible

Numéro d'article: 9783596174393

"Eine Jahrtausendbilanz des globalen Klimas." Die Welt

Tausend Jahre - eine Spanne, die das Leben zweier Eichen, ein Zehntel der Nacheiszeit umfasst. Ein Wimpernschlag der Erdgeschichte. Veränderungen in der Natur vollziehen sich in ganz anderen Zeiträumen als die Geschichte des Menschen. Josef H. Reichholf blickt aus ökologischer Sicht zurück auf das letzte Jahrtausend und untersucht die Wechselwirkung von Naturgeschichte und Geschichte, insbesondere den Klimaverlauf mit seinen ökologischen, wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Konsequenzen.

Informations techniques

Propriétés [Livres]

Titre Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends
Édition 6. A.
Auteur Josef H. Reichholf
EAN 9783596174393
ISBN 978-3-596-17439-3
Format Taschenbuch (kartoniert)
Editeur Fischer Taschenb.
Nombre de pages 336
Poids 248
Parution (an) 2008
Pays DE
Texte de l'auteur

Josef H. Reichholf ist Evolutionsbiologe, Naturforscher und Bestsellerautor. Bis 2010 war er Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung München und lehrte an beiden Münchner Universitäten. Zahlreiche Bücher, Fachpublikationen und Fernsehauftritte machten ihn einem breiten Publikum bekannt. 2007 wurde Josef H. Reichholf mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet, nach dem Cicero-Ranking 2009 gehört er zu den 40 wichtigsten Naturwissenschaftlern Deutschlands. Bei S. Fischer erschien von ihm: Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends , Warum die Menschen sesshaft wurden und Einhorn Phönix Drache. Woher unsere Fabelwesen kommen.

Literaturpreise:

Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa 2007



Media Markt

Tous nos prix s’entendent TVA et taxe anticipée de recyclage (TAR) incluses. Erreurs et fautes d'impression réservées.
© 2018 Media Markt