Der junge St. Galler Jon Guler schiesst fantastische Fotos und greift für besonders spezielle Perspektiven und Aufnahmen häufig auf Drohnen zurück. Seine Bilder und sein Kanal geniessen auf Instagram grosse Aufmerksamkeit und eine steigende Leser- bzw. Bilderschaft. Im Folgenden gewährt er exklusive Einblicke, auf was bei Aufnahmen mit Drohnen besonderen Wert gelegt werden sollte und wie in fünf Schritten fantastische Fotos entstehen können.

Drohnen Fotograf Jonglr
Jonglr fotografiert häufig mit einer Drohne - insbesondere wegen den besonderen und einzigartigen Perspektiven, die mit einer Drohne aufgenommen werden können.

„Zu aller erst ist es sinnvoll, die aktuelle Wetterlage abzuchecken. Bei starkem Schneefall, Regen oder Wind ist es nicht empfehlenswert, die Drohne fliegen zu lassen. Es sollte zudem auf BAZL.ADMIN.CH abgeklärt werden, ob es überhaupt erlaubt ist, an diesem Ort mit einer Drohne zu fliegen. Es gibt nämlich diverse Vorschriften , die man als Drohnenpilot beachten muss. Die Karte, wo man fliegen darf,findet man hier. Die Drohne sollte an einem möglichst hindernisfreien und sicheren Ort platziert werden, um sie dort später sicher starten und landen zu können. Für Anfänger ist ein freies Feld ideal. Ganz allgemein soll man auch nur in solchen Gebieten fliegen, die dem Können des Piloten entsprechen.Weil die Drohne eine beschränkte Flugzeit hat, ist diese am effektivsten ausgenutzt, wenn man sich im Voraus überlegt, wo es gute Bilder geben könnte und was man überhaupt fotografieren will.“

Foto mit Drohne aufgenommen
Brücke aus der Luft aufgenommen

„Damit das Foto am Ende auch die bestmögliche Qualität hat, ist es am besten, die Bilder im PNG-Format (RAW) aufzunehmen. Man kann so eventuelle Überbelichtungen und Unterbelichtungen im Nachhinein noch ausbessern. Ein Gitter (Grid) auf dem Bildschirm ist ebenfalls hilfreich für eine gute Komposition des Bildes. Es zahlt sich vielfach auch aus, im manuellen Modus zu fotografieren. Es lassen sich so ISO und Verschlusszeit (bei manchen Drohnen auch die Blende) nach eigenem Belieben anpassen. Man hat dadurch eine grössere Kontrolle über die Kamera und kann ungewollte, automatische Einstellungen vermeiden.

Bei einigen Drohnen kann zudem zwischen Hoch- und Querformat gewechselt werden. Dies ist hilfreich, wenn man entweder eine weite Landschaft oder ein vertikales Sujet fotografiert wird.“

Foto mit Drohne aufgenommen
Tolle Kontraste & schöne Farben sind auch mit einer Drohne möglich

„Nach dem Einschalten der Drohne ist es ratsam, direkt einen Homepoint zu setzen, damit die Drohne bei einem eventuellen Funkabbruch weiss, wohin sie zurückfliegen muss. Es ist daher auch vernünftig, nur bei gutem GPS-Signal zu fliegen. Die Drohne ist so um einiges stabiler in der Luft und driftet nicht ab. Die Drohne ist jetzt bereit für den Take-Off. “

Foto mit Drohne aufgenommen
Spezielle Perspektiven auf Gebirge mit Drohnen möglich

„Jetzt kann man die geplanten Bilder schiessen. Meistens entstehen spontan auch noch weitere, ungeplante Bilder. Interessant ist es auch, wenn man die Kamera senkrecht nach unten schwenkt. Dadurch entstehen vielfach ungewohnte Vogelperspektiven. Aber auch ein geradeaus aufgenommenes Bild kann spannend aussehen.

Bei einigen Drohnen muss der Fokus selbst gewählt werden. Es ist daher wichtig, das Bild vor dem Abdrücken immer noch zu fokussieren.

Während dem Flug sollte man die Drohne immer im Sichtfeld behalten und die Umgebung aufmerksam beobachten. Unfälle können so vermieden werden.“

Foto mit Drohne aufgenommen
The sky is no longer the limit

„Die Drohne kann vielfach automatisch zum Startpunkt zurückkehren. Bei dieser Funktion sollte man aber gut auf das Umfeld achten. Das automatische Landen ist nicht immer zuverlässig und kann auch Hindernisse übersehen. Daher ist ein manuelles Landen empfehlenswert.“

Drohnen - Alles, was Sie vor dem Kauf wissen müssen

Drohnen hatten Ihre ersten Auftritte in Filmen wie Star Wars und anderen Fantasy-Filmen. Fliegende, fahrende und gar schwimmende Drohnen sind aber keine Phantasien mehr, sondern längst Realität. Im Folgenden werden die verschiedensten Arten von Drohnen vorgestellt und ein paar Tipps mit auf den Flug gegeben. weiterlesen »

Drohnen für Einsteiger

Drohnen für Einsteiger »

Spielzeugdrohnen eignen sich vor allem zu Beginn und zum üben oder als Geschenkidee. weiterlesen »

Drohnen für Fortgeschrittene

Drohnen für Fortgeschrittene »

Welche Drohnen eignen sich für Personen, die schon erste Erfahrungen mit einer Drohne gesammelt haben? weiterlesen »

Drohnen für Technikfans

Drohnen für Technikfans »

Welche Marken und Drohnen eignen sich eigentlich vor allem für technikaffine Vielflieger? Hier entlang. weiterlesen »

Drohnen für Profis

Drohnen für Profis »

Welche Drohnen sind für absolute Profis geeignet? Wir haben uns mal auf dem Markt umgeschaut und für diese Schmuckstücke ist kein Himmel zu hoch. weiterlesen »

Taschen & Rucksäcke für Drohnen

Taschen & Rucksäcke für Drohnen »

Für den kompfortablen und sicheren Transport gibt es speziell entwickelte Taschen und Rücksäcke für Drohnen, die beispielsweise besonders gut gepolstert sind. weiterlesen »

Zubehör & Ersatzteile für Drohnen

Zubehör & Ersatzteile für Drohnen »

Ist Ihre Drohne defekt? Sie brauchen einen Ersatzakku, ein Lagegerät oder einen Propellerschutz? weiterlesen »

Drohnen: Fliegen lernen im Media Markt Sihlcity

Statten Sie unserem Markt in Sihlcity einen Besuch ab und üben Sie das Starten und Landen von Drohnen
mehr erfahren »

VMAX Drohnen

Die VMAX Drohnen sind in der Schweiz exklusiv nur bei MediaMarkt erhältlich! Welche Modelle eignen sich für wen?
mehr erfahren »

Drohne

Drohnen gibt es in verschiedensten Varianten und Ausstatungen. Für Beginner, über Profis bis zu Vollpiloten. Für welchen Zweck wollen Sie sich eine Drohne kaufen?

Drohnen für Einsteiger

Just for fun! Diese Drohnen sind speziell für Einsteiger geeignet und laden ein, erste Flugerfahrungen zu sammeln. Diese Spielzeugdrohnen verfügen bewusst über keine sehr grosse Reichweite und Leistung, damit Neulinge nicht mit derer Leistung überfordert werden. Zudem sind diese Drohnen für junge Nachwuchspiloten perfekt geeignet und sind eher im niedrigen Preissegment angesiedelt.

Zu den Drohnen für Einsteiger »

Drohnen für Fortgeschrittene

Sie sind kein kompletter Drohnen-Neuling und haben schon einige Male ein solches Gefährt durch die Lüfte gesteuert? Dann sind Sie hier genau richtig. Hier finden Sie Modelle wie die Bebop 2 von Parrot, die AEE Toruk oder Produkte von Yuneec oder ZEROTECH. Diese Drohnen verfügen über eine grössere Reichweite als Spielzeugdrohnen, sind mit eingebauten Kameras ausgerüstet und haben in der Regel ein GPS Modul verbaut. GPS hilft Drohnen dabei im offenen Gelände nicht abzudriften, automatische Flugmanöver auszuführen und vorbestimmte Strecken abzufliegen. - Also optimal, wenn Ihr Eure Mountainbike-Tour von der Drohne begleitet filmen möchtet.

Zu den Drohnen für Fortgeschrittene »

Drohnen für Technikfans

Sie wissen, was Sie wollen, haben ordentlich Drohnen-Erfahrung und das nötige Budget für eine Drohne des nächsten Levels? Dann heissen wir Sie herzlich in dieser Drohnen-Kategorie willkommen! Hier finden Sie hochleistungsfähige Drohnen wie die dji Phantom 4 Pro, die Yuneec Typhoon H Pro RS, die GoPro Karma und viele weitere. Treten Sie ein, es wird Ihnen gefallen!

Zu den Drohnen für Technikfans »

Drohnen für Profis

Über Drohnen müssen wir Ihnen eigentlich gar nichts mehr erzählen? Sie wissen ganz genau, was Sie wollen und brauchen? Dann sind Sie hier genau richtig. Sie finden hier Drohnen wie die Yuneec Tornado, dji Inspire 1 Pro oder die dji Inspire 2. Diese Drohnen sind die leistungsstärksten in unserem Sortiment, verfügen über beträchtliche Reichweiten, fliegen festgelegte Strecken teils automatisch ab und drehen Videos in 4K-Qualität.

Zu den Drohnen für Profis »

Zubehör für Drohnen

Sie brauchen eine neue Kamera, einen Stabilisator, eine Fernbedienung, Ersatzpropeller oder gar einen komplett neuen Drohnen-Rumpf? Kein Problem, das finden Sie alles bei den Ersatzteilen!

Auch eine Tasche oder ein Rucksack darf nicht fehlen. So können Sie Ihre Drohne überall hin mitnehmen und sie ist vor Stössen und Schlägen geschützt.

Zu den Ersatzteilen »

Zu den Taschen »

Rechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie beim Fliegen mit Drohnen die aktuell gültigen Regelwerke des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL). Alle relevanten und aktuellen Informationen finden Sie hier.

Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt