Sommer

Im Sommer, vor allem an heissen Tagen, kommt es öfters dazu das die Luft in Innenräumen warm und unangenehm wird. Dies führt dazu, dass die Fenster mehr und länger geöffnet werden wie an kälteren Tagen. Dadurch können Fahrzeugabgase, Pollen oder auch Feinstaub in die Wohnung eindringen und sich dort absetzen. Das kann zu schlaflosen Nächten oder auch ständiges Schwitzen führen.

Die Air Multiplier™ Technologie erzeugt einen angenehmen und dennoch starken Luftstrom, wobei 290 Liter Luft pro Sekunde abgegeben werden.

Die gereinigte Luft wird im ganzen Raum verteilt, dank der 350°-Drehbewegung.

Der Luftreiniger besitzt einen Nachtmodus, in welchem er weiterhin die Luftqualität überwacht und auf Veränderungen reagiert. Während der Nachtmodus aktiv ist, werden besonders geräuscharme Einstellungen und  ein ausgeschaltetes/gedimmtes Display verwendet.

Auf dem Display und in der Dyson Link App können die kontinuierlich überwachte Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit abgelesen werden.

Der Pure Cool Me ist der erste Luftreiniger für den persönlichen Gebrauch. Gereinigte und kühlende Luft, genau dort wo man sie braucht.

Herbst

Bis zu 90% der Zeit verbringen wir in Innenräumen, sobald die Temperaturen fallen. Die Luft bei dir zuhause kann dabei durch Schadstoffe belastet werden, das ist also nicht nur draussen möglich. Es gibt allerlei Auslöser für die Luftverschmutzung bei dir zuhause. Kamine, Öfen, Teppiche, Möbel, Duftkerzen oder auch Reinigungsmittel können Schadstoffe an die Luft abgeben.

Flüchtige organische Verbindungen (VOC's) und NO2 werden durch einen Gassensor erkennt. Formaldehyd (Möbel oder Teppiche), Benzol (Duftkerzen, Reinigungsmittel) und NO2 (Zigarettenrauch, Kerzen Gasherde, Autos) werden dank dem Aktivkohlenfilter gefiltert.

Selbst mikroskopisch kleine Partikel werden mit den 9 Meter HEPA-Mikrofasern aufgenommen, diese wurden mehr als 200-mal gefaltet.

Mit einer seitlichen Luftöffnung wird die kühlende Wirkung verringert, die Luft aber weiterhin effektiv gereinigt.

Winter

Pollenallergie ist ein weit verbreitetes Leiden in der Schweiz, jede/r vierte Schweizer/in kämpft damit. Asthma, häufiges Niesen oder auch tränende Augen sind einige der vielen Symptome die eine Pollenallergie mit sich bringt. 70% der Schweizer verspüren in den Frühlingsmonaten die stärksten Symptome.

Die Luft wird mit dem Dyson Pure Hot+Cool effektiv gereinigt und erwärmt.

Die Luft wird beim verlassen des Geräts durch selbstregulierende Keramikplatten erwärmt. Diese sind an der Vorderseite des Verstärkers angebracht, dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät nicht überhizt.

Mit der Ultraviolet Cleanse Technologie beim AM10 Luftbefeuchter werden 99,9% der Bakterien im Wasser getötet.

Der ganze Raum wird gleichmässig befeuchtet. Das funktioniert das der Air Multiplier Technologie, diese erzielt eine hohe Reichweite bei der Verteilung des feinen Nebels.

Frühling

Pollenallergie ist ein weit verbreitetes Leiden in der Schweiz, jede/r vierte Schweizer/in kämpft damit. Asthma, häufiges Niesen oder auch tränende Augen sind einige der vielen Symptome die eine Pollenallergie mit sich bringt. 70% der Schweizer verspüren in den Frühlingsmonaten die stärksten Symptome.

99.95% der Schadstoffe und Allergene bis zu einer Grösse von 0,1 Mikron werden durch das versiegelte Filtersystem der Dyson Luftreiniger entfernt.

Auf dem LCD-Display und in der Dyson Link App werden die automatisch erkannten Gase und Partikel angezeigt.

Die Schadstoffe werden eingeschlossen und verhindert, dass der Raum wieder mit verschmutzter Luft gefüllt wird. Das funktioniert dank der Kombination aus HEPA-Filter und Aktivkohlefilter.

Die Service Allergie Suisse hat die Dyson Luftreiniger mit dem Allergiegütesiegel zertifiziert und hervorgehoben für ihre optimale effizienz für Allergiker.