Monowitz und andere Tatorte

-

Sonstige DVDs

CHF 35.95
3 5 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783848880133

Der Historiker unter den Dokumentaristen ist wieder zu entdecken: präzis, ohne filmische Mätzchen, Augen öffnend für übersehene Zusammenhänge: ...

Der Historiker unter den Dokumentaristen ist wieder zu entdecken: präzis, ohne filmische Mätzchen, Augen öffnend für übersehene Zusammenhänge: Alfred Jungraithmayr war Student der ersten Filmklasse der legendären Hochschule für Gestaltung, Ulm. Seine Themen wirken sperrig und unfilmisch, entfalten aber stets eine nicht nachlassende Faszination. "Das Frankenburger Würfelspiel" erzählt von einer Begebenheit im oberösterreichischen Bauernkrieg, als Aufständische um ihr Leben würfeln mussten. Das Drama, inszeniert als Blut-und-Boden-Stück, eröffnete - zur Olympiade 1936 - die Berliner Waldbühne. "Warschauer Leben" recherchiert die Aufbauplanung der zerstörten Stadt - durch Nazi-Stadtplaner wie in der Illegalität arbeitende, polnische Architekten. "Deckname Dr. Friedrich" porträtiert Carlo Mierendorff (1897-1943), den "kommenden Mann der SPD" (Theodor Heuss). "Monowitz - ein Tatort ist die Geschichte des I.G. Farben Werks Auschwitz und des auf dem Werksgelände errichteten Konzentrationslagers Auschwitz III.

DVD 1: Das Frankenburger Würfelspiel / Warschauer Leben
DVD 2: Deckname Dr. Friedrich / Monowitz - ein Tatort

Technische Informationen

Eigenschaften [Filme]

Regie Alfred Jungraithmayr
Schauspieler -
Dauer 291
Altersempfehlung FSK 0
Hersteller absolut MEDIEN
Veröffentlichung (Jahr) 16.04.2015
Tonformat Deutsch DD 2.0 Stereo
Bildformat 1.33:1
Sprache DE
Land Deutschland
Setinhalt 2
Format DVD
Erscheinungsjahr 2015
Regionalcode 2


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt