Jokehnen oder "Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland?"

Armin Mueller-Stahl, Ursela Monn, Christian Mueller-Stahl

Drama DVDs

CHF 20.95
2 0 , 9 5
  • Portofreie Lieferung
  • 2 Jahre Garantie
  • Auslieferung in der Regel in 3 bis 7 Werktagen.
In den Warenkorb

Artikelnummer: 4052912473423

Dies ist die Geschichte des kleinen Hermann Stepputat (Jona Mues), die Geschichte seines Vaters Karl (Armin Mueller-Stahl) und seiner Mutter ...

Dies ist die Geschichte des kleinen Hermann Stepputat (Jona Mues), die Geschichte seines Vaters Karl (Armin Mueller-Stahl) und seiner Mutter Martha (Ursela Monn) und die Geschichte des kleinen fiktiven Dorfes Jokehnen, irgendwo zwischen Angerburg und Insterburg in Ostpreußen, wo der kleine Hermann am 2. August 1934 zur Welt kommt. Ausgerechnet an jenem Tag, an dem Reichspräsident Paul von Hindenburg verstirbt und Adolf Hitler endgültig zum uneingeschränkten Diktator in Deutschland aufsteigt. Seine ersten Kindheitsjahre verbringt Hermann unbeschwert, er kommt in die Jokehner Dorfschule und wird, wie alle Jungen in seinem Alter, in die Hitler-Jugend geschickt. Probleme gibt es zu Anfang keine, auch nicht als der 2. Weltkrieg ausbricht. Doch allmählich machen sich Krieg und Rassenpolitik der Nazis in Jokehnen bemerkbar ...

Technische Informationen

Eigenschaften [Filme]

Regie Michael Lähn
Schauspieler Armin Mueller-Stahl, Ursela Monn, Christian Mueller-Stahl, Günter Lüdke, Beate Finckh, Else Quecke, Monica Bleibtreu, Silke Dornow, Robin Hummer, Jona Mues, Wanja Mues, Jörg Pleva, Gregor Reisch, Falk Schweikhardt, Franz Josef Steffens, Herbert Steinmetz
Dauer 270
Altersempfehlung FSK 12
Hersteller Studio Hamburg
Veröffentlichung (Jahr) 05.12.2014
Tonformat Deutsch DD 2.0 Dual Mono
Bildformat 1.33:1
Sprache Deutsch
Land Deutschland
Setinhalt 2
Format DVD
Erscheinungsjahr 1987
Regionalcode 2


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt