... und sowas nennt sich Leben

Karin Baal, Michael Hinz, Elke Sommer

Drama DVDs

CHF 15.95
1 5 , 9 5
  • Portofreie Lieferung
  • 2 Jahre Garantie
  • Auslieferung in der Regel in 3 bis 7 Werktagen.
In den Warenkorb

Artikelnummer: 4260158194822

Eine deutsche Großstadt am Beginn der 1960er Jahre. Hier lebt die gutsituierte Familie Berger. Nach außen hin ein bürgerliches Idyll, doch hinter ...

Eine deutsche Großstadt am Beginn der 1960er Jahre. Hier lebt die gutsituierte Familie Berger. Nach außen hin ein bürgerliches Idyll, doch hinter den Kulissen brodelt es in der Familie. Vor allem die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist extrem spannungsgeladen. Martin Berger (Michael Hinz) lässt sich nämlich von der attraktiven Britta (Elke Sommer) verführen. Es ist der Beginn einer Affäre, die tragisch endet. Als der junge Mann nämlich erfährt, dass auch sein Vater (Wolfgang Lukschy) immer wieder Schäferstündchen mit der jungen Frau verbringt, beschließt Martin ihren Tod und räumt auch mit seinen den Lastern des Lebens nicht abgeneigten Freunden auf ...

Technische Informationen

Eigenschaften [Filme]

Regie Gza von Radvnyi
Schauspieler Karin Baal, Michael Hinz, Elke Sommer, Wolfgang Lukschy, Heli Finkenzeller, Claus Wilcke, Peter Nestler, Hannelore Elsner, Tilly Lauenstein, Ilse Pag, Karl-Otto Alberty, Alfred Balthoff, Klaus Dahlen, Christian Doermer, Hans Dieter Frankenberg, Reinhard Kolldehoff
Dauer 93
Altersempfehlung FSK 16
Hersteller Pidax Film
Veröffentlichung (Jahr) 27.01.2015
Tonformat Deutsch DD 2.0 Dual Mono
Bildformat 1.66:1
Sprache Deutsch
Land Deutschland
Setinhalt 1
Format DVD
Erscheinungsjahr 1961
Regionalcode 2


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt