Homage To Soul

Tom Kenyon

Worldmusic CDs

CHF 26.95
2 6 , 9 5
  • Portofreie Lieferung
  • 2 Jahre Garantie
  • Auslieferung in der Regel in 3 bis 7 Werktagen.
In den Warenkorb

Artikelnummer: 9783954470228

EINLEITENDE WORTE Es ist paradox, einleitende Worte zu einem Buch mit dem letzten Satz des Buches zu beginnen, aber in diesem Fall halte ich es für gerechtfertigt.Bei dem fraglichen Satz handelt es sich um meinen abschließenden Gedanken bezüglich der Hathoren-Botschaft vom 20. Februar 2013: "Die Macht, unsere Wahrnehmungs-Realität zu ändern, ist nichts Geringeres als die Macht, uns selbst und die Welt neu zu imaginieren." Die Prämisse dieser Idee besteht darin, dass unsere Realitätswahrnehmung genau das ist die Art und Weise, wie wir die Realität wahrnehmen. Niemand kann jemals die Realität in ihrer Gesamtheit erfahren, weil so viel davon außerhalb der Reichweite unserer Sinne und unseres geistigen Auffassungsvermögens liegt.Wir alle erleben die Realität auf unsere einzigartige individuelle Weise, die auf unserer persönlichen Geschichte, kulturellen Konditionierung, individuellen Vorlieben und den Unterschieden beruht, wie unser Gehirn jeweils Informationen verarbeitet und die Welt wahrnimmt.Wie Sie sicherlich wissen, gleicht kein menschliches Gehirn exakt dem anderen. Natürlich gibt es übereinstimmende Strukturen, aber eine große Anzahl unserer neurologischen Pfade ist bei jedem Menschen einzigartig, und diese Netzwerke sind das Ergebnis sowohl von Umwelteinflüssen als auch unserer individuellen Reaktionen auf diese Umwelt.Wenn wir also das wahrnehmen, was wir uns als Realität vorstellen, filtern wir es (was immer es ist) durch das Labyrinth unserer neurophysiologischen und persönlichen Identität.Die neuropsychologische Forschung hat eindeutig nachgewiesen, dass unsere Gehirne plastisch sind, was bedeutet, dass unsere neurologischen Netzwerke formbar sind und ihre Selbstorganisation verändern können.Davon handelt, kurz zusammengefasst, dieses Buch.Jedes Kapitel in dieser Sammlung planetarer Botschaften der Hathoren bietet Perspektiven, mit denen Sie Ihren eigenen geistigen Bezugsrahmen erweitern können. Und in vielen Fällen finden Sie darin außerdem Techniken, die Ihnen dabei helfen, das intuitive Potenzial ihres Gehirns/Geistes zu erweitern.Unsere westliche Zivilisation steht den intuitiven Wahrnehmungswelten generell skeptisch gegenüber, weil sie sie nicht richtig versteht oder nicht weiß, wie sie sich zur geistigen Welt der Logik in Bezug setzen lassen.Obwohl wir kulturell stark der Logik zuneigen, zeigt die Geschichte eindeutig, dass wir viele unserer größten kulturellen und wissenschaftlichen Fortschritte nicht ausschließlich dem logischen Denken verdanken, sondern dass dabei mitunter unsere intuitiven Fähigkeiten ihre unsichtbaren Hände im Spiel haben.Nehmen Sie zum Beispiel die Wissenschaft den nie in Frage gestellten Halbgott des logischen Denkens. Zwar beruht die wissenschaftliche Methode klar auf der Logik und dem Streben nach Objektivität, doch oft spielt bei der echten wissenschaftlichen Forschungsarbeit die Intuition eine verborgene und heruntergespielte Rolle.Tatsächlich ist die Geschichte der Wissenschaft voll von Durchbrüchen, die auf ungewöhnliche kreative Einsichten und/oder Träume zurückgehen. Albert Einstein setzte schöpferische Fantasie ein, um seine Allgemeine Relativitätstheorie zu entwickeln, und Träume spielten bei der Entdeckung der Struktur der DNS und des Benzolmoleküls eine wichtige Rolle.Auch die Technikgeschichte ist reich an Begebenheiten, durch die auf intuitivem Wege Lösungen für Probleme im Forschungsprozess gefunden wurden.Der verstorbene Ingenieur und Theoretiker Itzhak Bentov, Autor des kosmologischen Klassikers Auf der Spur des wilden Pendels, demonstrierte bemerkenswerte intuitive Fähigkeiten, und das trifft auch auf den Luftfahrtpionier Howard Hughes zu. Beide waren in der Lage, sich eine Maschine dreidimensional vorzustellen und sie vor ihrem geistigen Auge "probelaufen" zu lassen. Mit Hilfe dieser intuitiven Fähigkeit konnten sie Probleme erkennen, noch bevor die Maschinen tatsächlich gebaut wurden. (Was nicht verhindern konnte, dass be

Gitarre, Flöte, Cello und Stimme betören mit anmutigen Melodien und tragen den Hörer in himmlische Gefilde. Die Klänge folgen den Forschungen von Professor Georgi Lozanov, Begründer des modernen ganzheitlichen Lernens. Sie beruhen auf 60 Schlägen pro Minute, was hohe Entspannung bringt, während der Geist aufnahmefähig bleibt.Hervorragend geeignet für Stressabbau und die Verbesserung der Konzentration."Ich vertrete eine Wissenschaft verschiedener nicht manipulativer und nicht hypnotischer Methoden zum Lehren und Lernen für jede Altersgruppe auf der Basis der ungenutzten Potenziale des menschlichen Gehirns. Die Effektivität als auch die Vorteile sind von den meisten angesehenen Kommissionen und Wissenschaftlern bestätigt worden: mindestens drei bis fünf Mal schnelleres, leichteres und tiefenwirksameres Lernen, innerer Frieden, Steigerung der Lernmotivation, freudvolles Lernen und psychisches Wohlbefinden." - Prof. Georgi Lozanov (1926-2012)Tom Kenyon ist Gehirnforscher, Musiker und ein Pionier der Klangheilung. Seit über 30 Jahren ist seine Organisation Acoustic Brain Research führend in der Verwendung von Klang, Sprache und Musik zur Erschließung der schöpferischen Energie des inneren Seins. Er schrieb auch mehrere Bücher, darunter den Bestseller Aufbruch ins höhere Bewusstsein.

Technische Informationen

Eigenschaften [Musik]

Artist Tom Kenyon
Titel Homage To Soul
Erscheinungsjahr 2013
Label Amra
Veröffentlichung (Jahr) 29.05.2013
Format CD
Setinhalt 1


Nr. Titel Dauer
  1 Homate to soul 01:05



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt