Die vergessene Bildersprache christlicher Kunst

Margarethe Schmidt, Heinrich Schmidt

Deutschsprachige Sachbücher

CHF 17.95
1 7 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783406547683

Wofür steht der Pelikan in der christlichen Kunst? Wieso treffen wir Maria so oft in einem verschlossenen Garten an? Und wer sind die Engel mit ...

Wofür steht der Pelikan in der christlichen Kunst? Wieso treffen wir Maria so oft in einem verschlossenen Garten an? Und wer sind die Engel mit den vier Flügeln und den vier Köpfen? Dieses anschaulich geschriebene Buch führt sachkundig durch die vielfältigen Tier-, Engels- und Mariendarstellungen der christlichen Kunst, erläutert ihre Symbolik und macht mit ihren antiken und biblischen Quellen bekannt.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Die vergessene Bildersprache christlicher Kunst
Untertitel Ein Führer zum Verständnis der Tier-, Engel- und Mariensymbolik
Autor Margarethe Schmidt
EAN 9783406547683
ISBN 978-3-406-54768-3
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Beck, C H
Anzahl Seiten 336
Gewicht 322
Veröffentlichung (Jahr) 2007
Land DE
Autorentext

Heinrich Schmidt war Pfarrer und Theologe und hat zahlreiche theologische Veröffentlichungen vorgelegt. Zusammen mit Margarethe Schmidt hat er viele Jahre lang Kunstreisen geleitet.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt