Wie die Dinge sprechen lernten

Mario Schulze

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 48.95
4 8 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783837639155

Vom "schweigenden Objekt" zum "sprechenden Ding" - das Museumsobjekt hat seit den 1970er Jahren eine dramatische Wandlung durchgemacht. Mit den ...

Vom "schweigenden Objekt" zum "sprechenden Ding" - das Museumsobjekt hat seit den 1970er Jahren eine dramatische Wandlung durchgemacht. Mit den Vorstellungen von der Rolle der Objekte änderten sich auch die Ausstellungsgestaltungen: In den 1980er Jahren lösten Inszenierung und Szenografie die Texttafelausstellung ab, bevor in den 1990er Jahren die "sprechenden Dinge" ins Zentrum des musealen Geschehens rückten.Mario Schulze erzählt entlang der Ausstellungen zweier bundesrepublikanischer Museen - dem Historischen Museum Frankfurt/Main und dem Museum der Dinge Berlin - eine innovative Wissens- und Zeitgeschichte kulturhistorischer Museen.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Wie die Dinge sprechen lernten
Untertitel Eine Geschichte des Museumsobjektes 1968-2000
Autor Mario Schulze
EAN 9783837639155
ISBN 978-3-8376-3915-5
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Transcript Verlag
Anzahl Seiten 401
Gewicht 616
Veröffentlichungsdatum 20170801
Veröffentlichung (Jahr) 2017
Autorentext

Mario Schulze (Dr. phil.), geb. 1986, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster »Interdisziplinäres Labor Bild Wissen Gestaltung« der Humboldt-Universität zu Berlin. Der Kulturwissenschaftler hat an der Universität Zürich promoviert.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt