Julius Streicher und "Der Stürmer" 1923 - 1945

Daniel Roos

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 54.95
5 4 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783506772671

Der Frankenführer Julius Streicher und sein Hetzblatt Der Stürmer gelten bis heute als Synonyme für den Judenhass als zentrales Element des ...

Der Frankenführer Julius Streicher und sein Hetzblatt Der Stürmer gelten bis heute als Synonyme für den Judenhass als zentrales Element des Nationalsozialismus.
Hitler selbst bemerkte, wenn man den Nationalsozialismus will, muß man Streicher gutheißen. Dieses Buch zeichnet erstmal den politischen Lebensweg Streichers und die Entwicklungsstufen seiner Zeitschrift vollständig und detailliert nach. In einer Doppelbiographie entsteht das umfassende Bild einer abscheulichen Publikation und Ihres Schöpfers. Daniel Roos Buch zeigt, wie der vom Nationalsozialismus nach oben gespülte Julius Streicher maßgeblich dazu beitrug, durch die Mobilisierung blutrünstiger und pornographischer Phantasien seiner Leserschaft ein antisemitisches Klima zu schaffen, das die späteren Vernichtungsaktionen vorbereitete.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Julius Streicher und "Der Stürmer" 1923 - 1945
Auflage 1. Aufl.
Autor Daniel Roos
EAN 9783506772671
ISBN 978-3-506-77267-1
Format Fester Einband
Herausgeber Schoeningh Ferdinand GmbH
Anzahl Seiten 535
Gewicht 1005
Veröffentlichungsdatum 20140601
Veröffentlichung (Jahr) 2014
Land DE
Autorentext

Dr. Daniel Roos ist Historiker und zur Zeit als Studienrat im Gynmasialdienst tätig. Er wurde aufgrund seiner Studie zu Julius Streicher im Jahr 2013 an der Universität Würzburg promoviert.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt