Endkampf im Ruhrkessel März/April 1945

Wingolf Scherer

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 24.95
2 4 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783869330570

März/April 1945: Zwei überstarke amerikanische Armeen schließen die schwachen Divisionen der Heeresgruppe B im sogenannten Ruhrkessel ein. Mit Bomben und Granaten werden Städte und Ortschaften in Trümmer gelegt. Die Entscheidungsfrage: weiterkämpfen oder kapitulieren stellt sich allen Betroffenen immer dringlicher. Mutige Offiziere und Zivilisten übergeben etliche Städte und geben auf, um Menschen - Soldaten und die Bevölkerung - zu retten und die Bauten vor der Vernichtung zu bewahren. Nach Teilkapitulationen löst Feldmarschall Model die Heeresgruppe auf und begeht Selbstmord.
Die hier vorgestellten Zeitzeugenberichte von Befehlshabern und einfachen Soldaten beider Seiten sowie von Männern, Frauen und Kindern der Zivilbevölkerung bieten ein wechselreiches Kaleidoskop schmerzhafter und auch befreiender Erinnerungen an Tage des Infernos in Furcht und Hoffnung und an Tage nach dem Ende der unmittelbaren Schrecken des Krieges im beginnenden Frühling.
Die in den Text integrierten Karten und Fotos erleichtern das Verständnis und veranschaulichen die Gegebenheiten.

März/April 1945: Zwei überstarke amerikanische Armeen schließen die schwachen Divisionen der Heeresgruppe B im sogenannten Ruhrkessel ein. Mit Bomben und Granaten werden Städte und Ortschaften in Trümmer gelegt. Die Entscheidungsfrage: weiterkämpfen oder kapitulieren stellt sich allen Betroffenen immer dringlicher. Mutige Offiziere und Zivilisten übergeben etliche Städte und geben auf, um Menschen - Soldaten und die Bevölkerung - zu retten und die Bauten vor der Vernichtung zu bewahren. Nach Teilkapitulationen löst Feldmarschall Model die Heeresgruppe auf und begeht Selbstmord.
Die hier vorgestellten Zeitzeugenberichte von Befehlshabern und einfachen Soldaten beider Seiten sowie von Männern, Frauen und Kindern der Zivilbevölkerung bieten ein wechselreiches Kaleidoskop schmerzhafter und auch befreiender Erinnerungen an Tage des Infernos in Furcht und Hoffnung und an Tage nach dem Ende der unmittelbaren Schrecken des Krieges im beginnenden Frühling.
Die in den Text integrierten Karten und Fotos erleichtern das Verständnis und veranschaulichen die Gegebenheiten.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Endkampf im Ruhrkessel März/April 1945
Untertitel Untergang der Heeresgruppe B - Zeitenzeugenberichte
Autor Wingolf Scherer
EAN 9783869330570
ISBN 978-3-86933-057-0
Format Fester Einband
Herausgeber Helios Verlagsges.
Anzahl Seiten 126
Gewicht 637
Veröffentlichung (Jahr) 2011
Autorentext Dr. Wingolf Scherer, geboren am 26. Mai 1924 in Attendorn/Westfalen, Abitur 1942. Dann Reichsarbeitsdienst und Wehrdienst im Osten und Westen. Seit Oktober 1944 Offizier der 277. Volksgrenadierdivision, zuletzt als Führer der 4. Kompanie des Grenadierregiments 989. Nach amerikanischer und britischer Gefangenschaft Studium der Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte an den Universitäten Köln und Bonn. Promotion 1959 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität zu Bonn. Schuldienst an Gymnasien in Düsseldorf, Essen, Mühlheim/Ruhr und Bottrop. Oberstudiendirektor, Oberschulrat, Leiter von wissenschaftlichen und künstlerischen Prüfungsämtern, Direktor des Landesinstituts für schulpädagogische Bildung NRW, Lehrbeauftragter an der Kunstakademie Düsseldorf. Zahlreiche Veröffentlichungen zu bildungspolitischen, kriegs-, regional- und kunstgeschichtlichen Themen. Träger in- und ausländischer Auszeichnungen.


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt