Analytische Religionsphilosophie

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 39.95
3 9 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783534249121

Die analytische Religionsphilosophie ist in den letzten Jahrzehnten immer mehr zum universalen Medium des philosophischen Diskurses geworden das ...

Die analytische Religionsphilosophie ist in den letzten Jahrzehnten immer mehr zum universalen Medium des philosophischen Diskurses geworden das auch im deutschsprachigen Raum stetig größeren Einfluss gewinnt. Die analytische Religionsphilosophie zeigt neue Wege der Interpretation von Themen der klassischen natürlichen Theologie unter Berücksichtigung des modernen Weltbildes auf. Ihre Rezeption aktueller Entwicklungen in Logik, Wissenschafts- und Erkenntnistheorie hat ihr bislang ungeahnte Möglichkeiten eröffnet, die rationale Begründung von Glaubensaussagen zu analysieren. Diese Anthologie versammelt zentrale Beiträge der letzten Jahre erstmals in deutscher Sprache. Die Texte führen in die Geschichte und das Selbstverständnis der analytischen Religionsphilosophie ein und stellen gegenwärtige Argumente und Entwicklungen im Feld der Gottesbeweise, der Interpretation seiner Attribute und dem Theodizeeproblem vor. Der Band bietet gleichzeitig eine gut zugängliche Textgrundlage für Seminare.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Analytische Religionsphilosophie
Untertitel Neue Wege der Forschung
Auflage 02.2013
EAN 9783534249121
ISBN 978-3-534-24912-1
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Wissenschaftl.Buchgesell.
Anzahl Seiten 256
Gewicht 341
Veröffentlichung (Jahr) 2013
Land DE
Autorentext

Bernd Irlenborn, geb.1963, ist Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Philosophiegeschichte und Theologische Propädeutik an der Theologischen Fakultät Paderborn. Er studierte Kommunikationsdesign, Philosophie, Katholische Theologie und Religionswissenschaften und promovierte in Philosophie und Theologie. Sein Forschungsschwerpunkt liegt, neben der analytischen Religionsphilosophie, in der Transzendental- und politischen Philosophie. Andreas Koritensky, geb. 1971, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophiegeschichte und Theologische Propädeutik der Theologischen Fakultät Paderborn. Er studierte Theologie und Philosophie und schloss mit einer Promotion in Philosophie ab. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Religions- und Sprachphilosophie.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt