Finckenstein

Ekkehard R Bader

Deutschsprachige Belletristik

CHF 22.95
2 2 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783939721161

In seiner Publikation spannt der Autor den Bogen von der Heimkehr des letzten Madlitzer Dorfpatrons im Frühjahr 1990 bis zur Errichtung eines ...

In seiner Publikation spannt der Autor den Bogen von der Heimkehr des letzten Madlitzer Dorfpatrons im Frühjahr 1990 bis zur Errichtung eines Freizeitdorfes im nahen Mühlental. Zugleich schildert er die Lebensgeschichte der märkisch-preußischen Adelsfamilie Finckenstein, deren im 18.Jahrhundert einfußreichstes Mitglied als Kabinettsminister mehreren preußischen Königen diente. Die in Madlitz und dem benachbarten Ziebingen entstandenen Musenhöfe zogen Berühmtheiten aus Kunst und Kultur wie Ludwig Tieck, Clemens Brentano oder Achim von Arnim in ihren Bann. Außerdem erzählt Bader von einer wegen unüberbrückbarer sozialer Gräben letztlich scheiternden Liebe zwischen Karl Graf von Finckenstein und der jüdischen Bankierstochter Rahel Levin, die bereits mit 18 Jahren in Berlin einen literarischen Salon führte.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Finckenstein
Untertitel Eine märkisch-preußische Familie
Altersempfehlung 9
Autor Ekkehard R Bader
EAN 9783939721161
ISBN 978-3-939721-16-1
Format Fester Einband
Herausgeber Westkreuz Verlag GmbH
Anzahl Seiten 152
Gewicht 424
Veröffentlichung (Jahr) 2010


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt