Das Bilderverbot im Islam

Ibric Almir

Deutschsprachige Sachbücher

CHF 26.95
2 6 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783828887664

Das Thema des Bilderverbots im Islam wird von seinen Ursprüngen (vorislamische Bilderverbotstendenzen) bis in die Gegenwart (Auswirkungen des ...

Das Thema des Bilderverbots im Islam wird von seinen Ursprüngen (vorislamische Bilderverbotstendenzen) bis in die Gegenwart (Auswirkungen des Bilderverbots unter Muslimen heute) präsentiert. Die Hauptquellen des Bilderverbots (Koran, Überlieferung) sowie Probleme und mögliche Lösungen werden vorgestellt unter Einbeziehung der Frage:Was ist eigentlich verboten und warum? Gibt es ein derartiges Verbot vielleicht im Koran? Oder erst in den Hadithen, von denen etwa 200 auf irgendeine Weise mit dem Thema zu tun haben? Wie wird das Verbot begründet? Ist das Bildermachen allgemein verboten oder betrifft es nur die Darstellung von Menschen? Was sagen die arabisch-islamischen Philosophen zu diesem Thema?

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Das Bilderverbot im Islam
Untertitel Eine Einführung
Autor Ibric Almir
EAN 9783828887664
ISBN 978-3-8288-8766-4
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Tectum Verlag
Anzahl Seiten 116
Gewicht 177
Veröffentlichung (Jahr) 2011
Autorentext

Autor Dr.Almir Ibric, geb. 1974 in Visegrad (Bosnien). Studium der Philosophie und Kunstgeschichte in Wien. Sponsion 2003 (Philosophie). Promotion (Philosophie) zum Thema des Bilderverbots im Islam 2006.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt