Berge im Kopf

Robert Macfarlane

Deutschsprachige Reisebücher

CHF 30.95
3 0 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783909111152

Warum es uns auf die Berge zieht«Der Berg ruft» - so kitschig dieses Zitat, so unerklärlich ist die Anziehungskraft, die hohe und steile ...

Warum es uns auf die Berge zieht«Der Berg ruft» - so kitschig dieses Zitat, so unerklärlich ist die Anziehungskraft, die hohe und steile Erhebungen auf Bergsteiger ausüben und die oftmals dazu führt, dass sie nichts mehr anderes als Berge im Kopf haben. Dochsind es weniger die konkreten Berge als vielmehr die Vorstellungen, die wir mit ihnen verbinden, die als Wunschbilder in unseren Köpfen herumgeistern. «Warum steigt ihr auf die Berge? Um dem Gefängnis zu entrinnen.» So antwortete der Schweizer Dichter Ludwig Hohl in seiner «Bergfahrt» auf die Frage, die sich jeder Bergsteiger und viele Nichtbergsteiger irgendwann stellen. Der schottische Autor Robert Macfarlane spürt den Gründen in einer abwechslungsreichen Kombination von Alpin-, Wissenschafts- und Kulturgeschichte nach, die er seinem eigenen Erleben gegenüberstellt. Er nimmt den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise durch dieJahrhunderte, bietet Identifikationsmöglichkeiten und nicht zuletzt literarisches Vergnügen. Dabei greift er auf einen breiten Wissensschatz aus Geologie,Vermessungskunde, Glaziologie, darstellender Kunst, Psychologie, Literatur, Philosophie und Religion zurück. Macfarlane verdeutlicht, dass Berge ein schöpferisches Bedürfnis des westlichen Menschen erfüllen, uns in Frage stellen, uns staunen lassen - und macht damit die Faszination des Bergsteigens nachvollziehbar.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Berge im Kopf
Untertitel Die Geschichte einer Faszination
Auflage 1. Aufl. 03.2005 02.2011
Übersetzer Gaby Funk
Autor Robert Macfarlane
EAN 9783909111152
ISBN 978-3-909111-15-2
Format Fester Einband
Herausgeber AS Verlag
Anzahl Seiten 320
Gewicht 542
Veröffentlichungsdatum 20050901
Veröffentlichung (Jahr) 2005
Autorentext

Robert Macfarlane, geboren 1976 in Schottland, schloss das Emmanuel College in Cambridge ab und ist als Schriftsteller und Journalist für «Observer», «Times Literary Supplement» und «London Review of Books» tätig. Sein 2003 erschienener Erstling «Mountains of the Mind» wurde in Grossbritannien begeistert aufgenommen und erhielt den Somerset Maugham Prize für Non-Fiction, den Guardian First Book Award sowie den Sunday Times Young Writer of the Year Award.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt