Werk Von Bertolt Brecht

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 35.95
3 5 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9781159346096

Quelle: Wikipedia. Seiten: 159. Kapitel: Mutter Courage und ihre Kinder, Erinnerung an die Marie A., Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar, Leben ...

Quelle: Wikipedia. Seiten: 159. Kapitel: Mutter Courage und ihre Kinder, Erinnerung an die Marie A., Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar, Leben des Galilei, Der Jasager, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, Die Dreigroschenoper, Der gute Mensch von Sezuan, Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui, Die Judith von Shimoda, Mann ist Mann, Der kaukasische Kreidekreis, Die Moritat von Mackie Messer, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Der Brotladen, Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration, Das Verhör des Lukullus, Kuhle Wampe, Die Maßnahme, Jae Fleischhacker in Chikago, Der Mantel des Ketzers, Furcht und Elend des Dritten Reiches, Die sieben Todsünden, Einheitsfrontlied, An die Nachgeborenen, Schlechte Zeit für Lyrik, Trommeln in der Nacht, Herr Puntila und sein Knecht Matti, Die Gewehre der Frau Carrar, Der Ozeanflug, Im Dickicht der Städte, Baal, Bertolt Brechts Hauspostille, Svendborger Gedichte, Schweyk im Zweiten Weltkrieg, Kinderhymne, Buckower Elegien, Die Lösung, Der Augsburger Kreidekreis, Legende vom toten Soldaten, Die unwürdige Greisin, Fragen eines lesenden Arbeiters, Geschichten vom Herrn Keuner, Alabama Song, Steffinsche Sammlung, Morgens und abends zu lesen, Solidaritätslied, Die Kleinbürgerhochzeit, Kalendergeschichten, Die Mutter, Deutsche Satiren, Resolution der Kommunarden. Auszug: Mutter Courage und ihre Kinder ist ein Drama, das 1938/39 von Bertolt Brecht im schwedischen Exil verfasst und 1941 in Zürich uraufgeführt wurde. Es spielt im Dreißigjährigen Krieg zwischen 1624 und 1636. Erzählt wird die Geschichte der Marketenderin Mutter Courage, die versucht ihr Geschäft mit dem Krieg zu machen und dabei ihre drei Kinder verliert. Das Geschehen kann als Warnung an die kleinen Leute verstanden werden, die hoffen, durch geschicktes Handeln mit dem Zweiten Weltkrieg umgehen zu können. Gleichzeitig richtet es eine Warnung an die skandinavischen Länder, in denen Unternehmen darauf hofften, am Zweiten Weltkrieg verdienen zu können. Brechts Absichten gehen aber darüber hinaus: Er will Abscheu vor dem Krieg vermitteln und vor der kapitalistischen Gesellschaft, die ihn seiner Ansicht nach hervorbringt. Die Mutter Courage ist weiterhin beispielhaft für Brechts Konzept des epischen Theaters. Die Zuschauer sollen kritisch und distanziert die Ereignisse auf der Bühne analysieren, nicht gefühlvoll das Schicksal eines positiven Helden miterleben. Die Aufführung des Berliner Ensembles machte Brecht durch das Couragemodell , eine Sammlung von Fotos, Regieanweisungen und Kommentaren, zur zeitweise verpflichtenden Vorlage für zahlreiche Aufführungen auf der ganzen Welt. Das Drama wurde mehrfach vertont und von der DEFA im Stil der Brechtinszenierung verfilmt. Im Kalten Krieg boykottierten Theater in einigen westlichen Ländern das Stück. Dennoch wurde die Mutter Courage ein großer Bühnenerfolg, beinahe jedes Stadttheater hat sich an der Courage versucht, ebenso viele Regiestars, etwa Zadek, wie Brecht am Deutschen Theater, oder Peymann im Berliner Ensemble. Für viele Schauspielerinnen ist die Courage eine Paraderolle. Das Drama wird häufig als Schullektüre eingesetzt. Brecht hat das Stück regelmäßig weiterentwickelt und verändert. Die Inhaltsangabe folgt der Druckversion von 1950 mit 12 Szenen, textgleich mit der Berliner und Frankfurter Gesamtausgabe. Erstes Bild

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Werk Von Bertolt Brecht
Untertitel Mutter Courage und ihre Kinder, Erinnerung an die Marie A., Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar, Leben des Galilei, Der Jasager, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, Die Dreigroschenoper, Der gute Mensch von Sezuan
EAN 9781159346096
ISBN 978-1-159-34609-6
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten 160
Gewicht 321
Veröffentlichung (Jahr) 2012


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt