Übertragung und Gegenübertragung im therapeutischen Prozess

Siegfried Bettighofer

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 26.95
2 6 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783170209084

Praxisorientiert und kompetent wird hier ein moderner intersubjektiver und relationaler psychoanalytischer Ansatz dargestellt. Der klassische Übertragungsbegriff der Psychoanalyse wird auf der Basis neuer Erkenntnisse der Bindungstheorie um wesentliche interaktionelle und systemische Sichtweisen ergänzt. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis verdeutlichen, auf welche Weise Therapeut und Patient in ihrer Interaktion gemeinsamen zur Entstehung der jeweils spezifischen Beziehung und von Übertragungsinszenierungen beitragen.
"Viele zukunftsweisende Gedanken des Autors ... erscheinen geeignet, psychoanalytische Therapien künftig noch effizienter zu gestalten." Deutsches Ärzteblatt

In diesem praxisorientierten Buch entwickelt der Autor einen intersubjektiven und relationalen Ansatz, in dem der klassische Übertragungsbegriff der Psychoanalyse um wesentliche interaktionelle und systemische Sichtweisen ergänzt wird. So entsteht eine umfassende Sichtweise der Beziehung zwischen Therapeut und Patient. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis verdeutlichen, wie Therapeut und Patient in gemeinsamer Interaktion zur Entstehung der jeweiligen Übertragungsbeziehung beitragen. Das Buch zeigt bewährte Wege auf, Konflikte im Rahmen einer Beziehungskonflikttherapie wirkungsvoll zu bearbeiten. Es eröffnet Analytikern Perspektiven, die therapeutische Beziehung zu ihren Klienten mit Lebendigkeit, Natürlichkeit und Authentizität zu gestalten.
''Viele zukunftsweisende Gedanken des Autors ... erscheinen geeignet, psychoanalytische Therapien künftig noch effizienter zu gestalten.'' (Deutsches Ärzteblatt)

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Übertragung und Gegenübertragung im therapeutischen Prozess
Auflage 4., überarbeitete und erweiterte Auflage.
Autor Siegfried Bettighofer
EAN 9783170209084
ISBN 978-3-17-020908-4
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Kohlhammer W.
Anzahl Seiten 176
Gewicht 265
Veröffentlichung (Jahr) 2010
Land DE
Autorentext

Dipl.-Psych. Siegfried Bettighofer ist Lehranalytiker und Supervisor, Dozent an verschiedenen analytischen Instituten und arbeitet in eigener Praxis.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt