Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit

Ursula Henzinger

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 48.95
4 8 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783837926729

Ursula Henzinger untersucht in diesem Buch das Wesen der frühen Eltern-Kind-Interaktion und macht die Ergebnisse dieser Untersuchung für die klinische und beratende Arbeit mit Eltern und Kleinkindern auf anschauliche Art nutzbar. Es wird deutlich, dass spezifische Nähe-Distanz-Muster bedeutsame, doch bisher meist vernachlässigte Indikatoren für die sozialen Leistungen von Kindern sind und als Ansatzpunkt für gezielte Interventionen in der klinischen Praxis genutzt werden können.

Ursula Henzinger untersucht in diesem Buch das Wesen der frühen Eltern-Kind-Interaktion und macht die Ergebnisse dieser Untersuchung für die klinische und beratende Arbeit mit Eltern und Kleinkindern auf anschauliche Art nutzbar. Es wird deutlich, dass spezifische Nähe-Distanz-Muster bedeutsame, doch bisher meist vernachlässigte Indikatoren für die sozialen Leistungen von Kindern sind und als Ansatzpunkt für gezielte Interventionen in der klinischen Praxis genutzt werden können.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit
Untertitel Humanethologische Perspektiven für Bindungstheorie und klinische Praxis
Autor Ursula Henzinger
EAN 9783837926729
ISBN 978-3-8379-2672-9
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Psychosozial Verlag
Anzahl Seiten 462
Gewicht 668
Veröffentlichungsdatum 20170301
Veröffentlichung (Jahr) 2017


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt