Ästhetische Film-Bildung

Manuel Zahn

Deutschsprachige Geisteswissenschaften-, Kunst- und Musikbücher

CHF 32.95
3 2 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783837621211

Film und Bildung - Manuel Zahn spürt in seinen Studien diesem immer noch ungeklärten Verhältnis nach. In Bezug auf aktuelle medientheoretische, ...

Film und Bildung - Manuel Zahn spürt in seinen Studien diesem immer noch ungeklärten Verhältnis nach. In Bezug auf aktuelle medientheoretische, ästhetische und bildungstheoretische Diskurse entwickelt er einen differenztheoretischen Begriff der Medialität des Films und stellt mit der Spurenlese eine »Methode« vor, die eine differenzsensible Empirie des Films ermöglicht. Anhand von Filmbeispielen wird die Spurenlese erprobt und dabei ein Begriff der Film-Bildung skizziert, der die Spurenlese von Filmen als bildende Erfahrung begreift, insofern sie es erlaubt, die Auseinandersetzung des Subjekts mit Filmen auf der Folie der Unmöglichkeit ihrer identifizierenden Aneignung zu denken.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Ästhetische Film-Bildung
Untertitel Studien zur Materialität und Medialität filmischer Bildungsprozesse
Auflage 1. Aufl. 09.2012
Autor Manuel Zahn
EAN 9783837621211
ISBN 978-3-8376-2121-1
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Transcript Verlag
Anzahl Seiten 256
Gewicht 401
Veröffentlichungsdatum 20120901
Veröffentlichung (Jahr) 2016
Land DE
Autorentext

Manuel Zahn (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Medienpädagogik und Ästhetische Bildung am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt