Spiegelmord

Claus Probst

Deutschsprachige Belletristik

CHF 11.95
1 1 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783596030354

Er war ein Monster. Jetzt ist er tot. Waren seine Opfer auch seine Henker? Der neue, atemberaubende Psychothriller von Claus Probst wird Sie nicht ...

Er war ein Monster. Jetzt ist er tot. Waren seine Opfer auch seine Henker? Der neue, atemberaubende Psychothriller von Claus Probst wird Sie nicht kaltlassen! Nach dem Mord an einem Mann, der offenbar seine Tochter misshandelt hat, geraten fünf Frauen in den Fokus der Polizei. Sie alle wurden Opfer brutaler Gewalt. Sie alle sind Patientinnen bei Psychotherapeutin Carmen Mingus. Hat Mingus eine der Frauen zur Selbstjustiz motiviert? Oder ist der einstige Gangster Manfred Gold in die Tat verwickelt? Dann stirbt ein weiterer Mann auf grausame Weise. Wird Kommissarin Lena Böll das Verständnis, das sie für die Motive der Taten empfindet, selbst zur Falle? "Die Angst besiegt man nicht, indem man vor ihr flüchtet oder sie umgeht." "Sondern?" "Man läuft mitten durch sie hindurch." Claus Probst

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Spiegelmord
Untertitel Thriller
Autor Claus Probst
EAN 9783596030354
ISBN 978-3-596-03035-4
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Fischer Taschenb.
Anzahl Seiten 432
Gewicht 374
Veröffentlichungsdatum 20151021
Veröffentlichung (Jahr) 2015
Land DE
Autorentext

Claus Probst arbeitet in eigener Praxis als Psychotherapeut und Kinder- und Jugendpsychiater. 2012 gewann er den Agatha-Christie-Preis. Nach »Nummer Zwei« und »Spiegelmord« ist dies sein dritter Thriller. Claus Probst lebt mit seiner Familie in Mannheim.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt