Schwarze Tränen

Jérôme Delafosse

Deutschsprachige Belletristik

CHF 11.95
1 1 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783734101601

Irland, Herbst 1994. Die Kriegsreporterin Sinead McKeown überlebt als Einzige das Bombenattentat, bei dem sie ihr Kind und ihren Mann verliert. ...

Irland, Herbst 1994. Die Kriegsreporterin Sinead McKeown überlebt als Einzige das Bombenattentat, bei dem sie ihr Kind und ihren Mann verliert. Als die Polizei herausfindet, dass er bereits vor der Explosion erstochen wurde, gerät Sinead unter Verdacht. Auf der Flucht hat sie nur noch ein Ziel - sich an dem wahren Mörder zu rächen. In ihrem Haus entdeckt sie eine erste Spur: ein Glas mit merkwürdig tätowierten Augenlidern. Sie ahnt nicht, dass dieser Fund sie an einen Ort führen wird, der dem tiefsten Wahnsinn der Menschheit entspringt - dort, wo die Tränen nie aufhören zu fließen und eine schreckliche Wahrheit auf sie wartet ...

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Schwarze Tränen
Untertitel Thriller
Übersetzer Bettina Runge
Autor Jérôme Delafosse
EAN 9783734101601
ISBN 978-3-7341-0160-1
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Blanvalet
Anzahl Seiten 512
Gewicht 411
Veröffentlichungsdatum 20150416
Veröffentlichung (Jahr) 2015
Land DE
Autorentext

Jérôme Delafosse, 1972 in der Bretagne geboren, ist Fotoreporter und Filmregisseur mit den Spezialgebieten Wissenschaft und Abenteuer. Neben seinen Dokumentarfilmen für das Fernsehen schreibt er auch für Le Figaro, The Sunday Times, The Independent, Der Spiegel und Geo. Zur Zeit nimmt er an der erfolgreichen Fernsehproduktion Die neuen Entdecker teil, für die er um den ganzen Globus reist.



Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt