Robespierre

Carl Gustav Jochmann

Deutschsprachige Belletristik

CHF 16.95
1 6 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783825320096

1822 veröffentlichte Heinrich Zschokke in seiner Zeitschrift Überlieferungen zur Geschichte unserer Zeit ohne Nennung des Autors einen Essay mit ...

1822 veröffentlichte Heinrich Zschokke in seiner Zeitschrift Überlieferungen zur Geschichte unserer Zeit ohne Nennung des Autors einen Essay mit dem lakonischen Titel 'Robespierre'. Dieser Essay stammt aus der Feder des in Pernau in Livland, dem heutigen Pärnu in Estland geborenen Juristen und kulturphilosophischen Schriftstellers Carl Gustav Jochmann. Noch nie, schreibt Zschokke, sei das psychologisch-politische Rätsel Maximilian Robespierre so genügend gelöset worden wie in dieser Abhandlung, die deshalb 'von bleibendem Verdienst für die Geschichte' sei. Auch heute noch fasziniert die eindringliche Studie über den Fanatiker Robespierre, und Jochmanns Antwort auf die Frage: 'Wer war dieser geheimnisvolle Mensch, und wie beherrschte er seine Zeitgenossen?' kann nach wie vor Aktualität beanspruchen.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Robespierre
Untertitel Nachwort: Kronauer, Ulrich
Autor Carl Gustav Jochmann
EAN 9783825320096
ISBN 978-3-8253-2009-6
Format Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber Universitätsvlg. Winter
Anzahl Seiten 125
Gewicht 162
Veröffentlichung (Jahr) 2009


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt