Max et Moritz

Wilhelm Busch

Deutschsprachige Belletristik

CHF 5.95
5 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783538076020

Wenn Max und Moritz Unsinn treiben, müssen sich Lehrer Lämpel, Schneider Böck und Witwe Bolte warm anziehen. Für alle, die den Unruhestiftern mal ...

Wenn Max und Moritz Unsinn treiben, müssen sich Lehrer Lämpel, Schneider Böck und Witwe Bolte warm anziehen. Für alle, die den Unruhestiftern mal wieder bei der Arbeit zusehen möchten, kommen die boshaft-makabren Abenteuer nun in lateinischer Sprache heraus. Ein lehrreiches Vergnügen nicht nur für Kinder!

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Max et Moritz
Untertitel Lateinisch
Übersetzer Erwin Steindl
Autor Wilhelm Busch
EAN 9783538076020
ISBN 978-3-538-07602-0
Format Fester Einband
Herausgeber Albatros
Anzahl Seiten 99
Gewicht 181
Veröffentlichungsdatum 20100701
Veröffentlichung (Jahr) 2010
Land DE
Autorentext Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt