Im Garten meiner Mutter

Simone Morgenthaler

Deutschsprachige Belletristik

CHF 17.95
1 7 , 9 5
  • 2 Jahre Garantie
  • Zurzeit ist dieser Artikel nicht verfügbar.

Artikelnummer: 9783869150772

Mit Gedichten von Denise Morgenthaler
Es ist ein "rasanter Tod", den die Mutter stirbt, "so schnell und so sauber", sagt die Tochter, "du bist eingeschlafen in deinem Bett ... du hast einfach vergessen, wieder aufzuwachen." Es war ein Tod, wie die Mutter ihn sich gewünscht hatte, ohne Leidenszeit und Todeskampf, ohne Erniedrigung und Verfall. Doch für die Tochter ist der unerwartete Verlust ein umso größerer Schock, den sie im inneren Dialog mit der Mutter zu überwinden sucht.
Nur wenige Tage vor ihrem Tod hatte sie der Mutter, die in einem Dorf im Elsass lebte, noch bei der Ernte geholfen. Nun findet sie Trost darin, die Arbeit ihrer Mutter fortzusetzen. Sie lebt in ihrem Haus, bestellt ihren geliebten Garten, schlüpft ihn ihre Strickjacken, atmet ihren Geruch, lässt Erinnerungen zu, Empfi ndungen darunter auch Verzweifl ung und Schmerz. Mit den wechselnden, aber wiederkehrenden Jahreszeiten ändert sich schließlich ihre Einstellung zum Tod und zum Leben.
Die Autorin gibt einen tiefen Einblick in ihre ganz persönliche Trauer. Ihre bewegenden poetischen Notizen gegen das Vergessen, die ihre Mutter und deren ländliche Welt wieder aufl eben lassen, werden all denjenigen helfen, die einen schmerzhaften Verlust erleben oder erlebt haben.

Mit Gedichten von Denise Morgenthaler
Es ist ein "rasanter Tod", den die Mutter stirbt, "so schnell und so sauber", sagt die Tochter, "du bist eingeschlafen in deinem Bett ... du hast einfach vergessen, wieder aufzuwachen." Es war ein Tod, wie die Mutter ihn sich gewünscht hatte, ohne Leidenszeit und Todeskampf, ohne Erniedrigung und Verfall. Doch für die Tochter ist der unerwartete Verlust ein umso größerer Schock, den sie im inneren Dialog mit der Mutter zu überwinden sucht.
Nur wenige Tage vor ihrem Tod hatte sie der Mutter, die in einem Dorf im Elsass lebte, noch bei der Ernte geholfen. Nun findet sie Trost darin, die Arbeit ihrer Mutter fortzusetzen. Sie lebt in ihrem Haus, bestellt ihren geliebten Garten, schlüpft ihn ihre Strickjacken, atmet ihren Geruch, lässt Erinnerungen zu, Empfi ndungen darunter auch Verzweifl ung und Schmerz. Mit den wechselnden, aber wiederkehrenden Jahreszeiten ändert sich schließlich ihre Einstellung zum Tod und zum Leben.
Die Autorin gibt einen tiefen Einblick in ihre ganz persönliche Trauer. Ihre bewegenden poetischen Notizen gegen das Vergessen, die ihre Mutter und deren ländliche Welt wieder aufl eben lassen, werden all denjenigen helfen, die einen schmerzhaften Verlust erleben oder erlebt haben.

Technische Informationen

Eigenschaften [Bücher]

Titel Im Garten meiner Mutter
Untertitel Chronik eines Abschieds
Auflage 1. Aufl.
Übersetzer Irène Kuhn
Autor Simone Morgenthaler
EAN 9783869150772
ISBN 978-3-86915-077-2
Format Fester Einband
Herausgeber ebersbach & simon
Anzahl Seiten 124
Gewicht 247
Veröffentlichungsdatum 20130816
Veröffentlichung (Jahr) 2013
Land DE
Autorentext Irène Kuhn , Elsässerin, Autorin und Übersetzerin, lehrte an der Universität Straßburg. Sie wohnt abwechselnd in der Provence und in München und hat zahlreiche Bücher ins Deutsche übertragen oder verfasst.


Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt