Waschmaschinen entdecken

Sie möchten gerne eine neue Waschmaschine kaufen? Bei uns finden Sie Hilfe! In unserer Kaufberatung erklären wir, was bei der Auswahl einer Waschmaschine wichtig ist und worauf Sie besonders achten sollten. So finden Sie schnell und leicht das beste Gerät für genau Ihre Ansprüche – ob für Singles, einen Zweipersonenhaushalt oder Familien. Wir unterstützen Sie dabei! weiterlesen »

Waschmaschine Frontlader

Waschmaschine Frontlader »

Die Frontlader-Waschmaschine ist die beliebteste Art der Waschmaschine. Diese lässt sich optimal in Schränke oder Küchenzeilen installieren und bietet oben auch Stellfläche für Trockner. weiterlesen »

Waschmaschine Toplader

Waschmaschine Toplader »

Zu den wichtigsten Auswahlkriterien einer Toplader-Waschmaschine gehören das Fassungsvermögen der Trommel und die Abmessungen des Geräts. weiterlesen »

Waschmaschine Mehrfamilien

Waschmaschine Mehrfamilien »

Waschmaschinen in gemeinschaftlich genutzten Wasch- und Trockenräumen im Untergeschoss bringen einige Vorteile für die Hausbewohner mit sich. weiterlesen »

Mini-Waschmaschine

Mini-Waschmaschine »

Mit dieser Mini-Waschmaschine lassen sich kleine Mengen zwischendurch waschen. Diese Waschmaschinen eignen sich optimal für Studenten, Camper, Single-Haushalte oder als Zusatz für Familien-Haushalte. weiterlesen »

Einbau-Waschmaschine

Einbau-Waschmaschine »

Grundvoraussetzung bei der Aufstellung einer Einbau-Waschmaschine in der Küche ist das Vorhandensein von ordnungsgemässen Waschmaschinen-Anschlüssen. weiterlesen »

Waschtrockner-Kombigerät

Waschtrockner-Kombigerät »

Waschmaschine und Wäschetrockner in nur einem Gerät spart nicht nur Platz sondern auch Zeit. weiterlesen »

Einbau-Waschtrockner

Einbau-Waschtrockner »

Auch Waschtrockner gibt es als Einbau-Geräte, die in der Küchenzeile untergebracht werden können. weiterlesen »

Waschturm-Set

Waschturm-Set »

Aus Platzgründen bietet es sich an, Waschmaschine und Trockner aufeinander zu stapeln. weiterlesen »

Zwischenbausatz für Waschturm

Zwischenbausatz für Waschturm »

Zwischen Waschmaschine und Trockner wird der Zwischenbausatz installiert, der beide Geräte stabil im Waschturm hält. weiterlesen »

Wäscheständer & Wäschespinne

Wäscheständer & Wäschespinne »

Die klassische Art, um Wäsche zu trocken, ist auf dem Wäscheständer oder der Wäschespinne. Diese sind in verschiedenen Formen und Ausführungen erhältlich. weiterlesen »

Waschmittel & Weichspüler

Waschmittel & Weichspüler »

Pulver- oder Flüssigwaschmittel - Welches ist das Beste? Jede Variante weist besondere Vorteile auf. weiterlesen »

Waschmaschinen-Zubehör

Waschmaschinen-Zubehör »

Von Einlass- bzw. Ablaufschläuchen, über schwingungsdämpfende Unterlagen, bis hin zu Reinigern – In unserem Zubehör-Sortiment für Waschmaschinen finden Sie alles für sorgenfreie Waschgänge. weiterlesen »

Waschmaschinenhersteller

weitere »

Kaufberatung Waschmaschinen

Vor der Anschaffung eines Grosshaushaltsgeräts sollten Sie sich ausreichend Gedanken über Ihre Bedürfnisse machen, da es je nach Typ und Bauart grosse Unterschiede bei den Preisen geben kann.

Überlegen Sie zuerst:

Welche Bauart soll es sein? Wie viel Platz haben Sie dafür? Welche Funktionen sind Ihnen besonders wichtig? Frontlader? Toplader? Füllmenge? Energieeffizienzklasse?

Wir informieren Sie in unserer Kaufberatung über alle Funktionen, bevor Sie eine Waschmaschine kaufen.

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie grundlegende Tipps zusammengestellt.

Bauform und Beladungstyp

Wie viel Platz haben Sie zur Verfügung?

Klassische Front- und Toplader

Grundsätzliche kann man zwei Arten von Waschmaschinen unterscheiden: die Frontlader und die Toplader.

Die Öffnung der Frontlader befindet sich vorne am Gehäuse. Diese lassen sich – sofern unterbaufähig - optimal in Küchenzeilen oder Schränke installieren. Dazu bieten sie oben auch Stellfläche für Trockner – benötigen jedoch Platz nach vorne. Die meisten Frontlader sind freistehende Maschinen mit einer Breite von ca. 60 cm und einer Höhe von 85 cm.

Bei einem Toplader müssen Sie den Deckel nach oben heben, um die Trommel zu befüllen. Durch ihre schmale und kompakte Form – im Regelfall zwischen 40-45 cm breit und 80-90 cm hoch - sind sie speziell für kleinere Bäder geeignet. Im Vergleich zur Frontladermaschine ist das maximale Fassungsvermögen bei Topladern geringer.

Waschmaschine Mehrfamilien

Eine gemeinschaftlich genutzte Waschmaschine lohnt sich vor allem bei Platzmangel in der Wohnung. Ausserdem wird das Risiko eines Wasserschadens in der Wohnung vermieden, wenn die Waschmaschine im Keller steht.

Diese Waschmaschinen eignen sich für den Einsatz in Selbstbedienungswäschereien oder Mehrfamiliengebäuden, da sie zur Abrechnung der Nutzungsdauer an Kassiersysteme angeschlossen werden können.

Mini-Waschmaschinen

Kleine Waschmaschinen sind sehr platzsparend und eignen sich mit ihrer Füllmenge von maximal 5 kg besonders für Singlehaushalte oder als Zusatz für Haushalte, die schon einen Waschvollautomaten besitzen. In einer Mini-Waschmaschine kann dann auch die Wäsche gewaschen werden, die aus hygienischen Gründen nicht mit der üblichen Kleidung gewaschen werden soll, wie etwa Schuhe, Haustierkissen, Küchentücher und Badvorleger.

Einbau-Waschmaschinen & Einbau-Waschtrockner

Die Einbau-Waschmaschine oder der Einbau-Waschtrockner wird in die Möbelfront montiert. Eine Tür aus dem Original-Küchenmöbelprogramm wird vor das Gerät gesetzt.

Waschtrockner-Kombigerät

2-in-1: Die sogenannte Waschmaschinen-Trockner-Kombination oder kurz auch Waschtrockner kann sowohl ihre Wäsche waschen als auch trocknen. Allerdings darf die Trommel nur halbvoll sein. Denn fürs Trocknen wird in der Trommel mehr Platz benötigt. Möchten Sie dennoch die Trommel fürs Waschen voll beladen, müssen Sie anschliessend zwei Trockenvorgänge vornehmen. Ein Waschtrockner eignet sich daher vor allem, wenn kein Platz zum Aufhängen vorhanden ist oder nur relativ wenig Wäsche gewaschen werden muss.

Tipp: Je besser der Waschtrockner nach dem Waschvorgang schleudert, desto weniger muss der Trockner später arbeiten. Achten Sie daher besonders auf die Schleuderdrehzahl!

Waschturm-Set und Zwischenbausatz

Beim Waschturm handelt es sich um zwei Geräte, Waschmaschine und Trockner, die aus Platzgründen aufeinandergestapelt werden. Mithilfe eines Zwischenbausatzes, der zwischen Waschmaschine und Trockner installiert wird, können diese zwei Geräte stabil und sicher aufeinandergestapelt werden.

Tipp: Da die Waschmaschine um einiges schwerer ist als der Trockner, sollte die Waschmaschine auf keinen Fall auf den Trockner gestapelt werden. Es gilt: Waschmaschine unten, Trockner oben.

Fassungsvermögen

Wie gross soll die maximale Beladungsmenge sein?

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist das Fassungsvermögen, – denn je mehr Wäsche die Waschmaschine aufnehmen kann, desto weniger Waschgänge werden benötigt.

Wie viele Personen wohnen im Haushalt?

Wir empfehlen, sich an den folgenden Richtwerten zu orientieren:

Für Singlehaushalte reicht ein Fassungsvermögen von 3 bis 6 kg. Für einen Zwei- bis Vierpersonenhaushalt sollten Sie eine 6- bis 8-Kilo-Maschine in Betracht ziehen. Bei Haushalten mit fünf und mehr Personen werden Waschmaschinen mit einer maximalen Füllmenge von 9 bis 13 kg empfohlen. Waschmaschinen ab 10 kg und mehr sind meistens erst ab sieben Personen notwendig.

Anzahl Personen Fassungsvermögen
1 Person 3 bis 6 kg
2 bis 4 Personen 6 bis 8 kg
ab 5 Personen 9 bis 13 kg

Beladungssensor

Mithilfe eines Beladungssensors, der sich in der Waschmaschine befindet, können Sie das Gewicht eingelegter Wäsche einschätzen. Es wird ihnen – je nach Waschmaschinenmodell – entweder der aktuelle Wert oder das Füllmengenlimit angezeigt. Ein weiteres wichtiges Feature sind hierbei auch die Dosierempfehlungen, die je nach Füllgewicht die entsprechende Waschmittelmenge angeben. Einige Waschmaschinen besitzen einen integrierten Vorratsbehälter, der das Waschmittel automatisch dosiert.

Weitere Sensoren messen die Wäschemenge und passen den Strom- bzw. Wasserverbrauch optimal an.

Tipp: Für optimale Waschergebnisse sollten Sie eine Überladung vermeiden. Meist gibt das Waschprogramm an, mit welcher Wäschemenge Sie die Waschmaschine beladen dürfen.

Energieeffizienz

Energieeffizienzklassen
Energieeffizienzklassen

Mit welchen Maschinen können Sie nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch Energiekosten sparen?

Waschmaschinen wie auch alle anderen elektrischen Haushaltsgeräte, müssen mit einem EU-Energielabel versehen werden. Dieses teilt die jeweiligen Geräte in Energieeffizienzklassen ein – A+++ ist am besten, D bis G am schlechtesten. Es werden Angaben zu Waschwirkung, Strom- und Wasserverbrauch sowie Schleuderlautstärke gemacht.

Beim Kauf sollten Sie die Effizienzklasse unbedingt berücksichtigen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihre Maschine Energiesparprogramme hat. Ein weiteres nützliches Feature ist die automatische Abschaltung der Waschmaschine, sobald der Waschgang fertig ist.

Schleuderanzahl

Welche Schleuderanzahl wird benötigt?

Je höher die Schleuderanzahl, desto trockener die Wäsche. Die Schleuderanzahl gibt die Umdrehungen der Waschtrommel pro Minute an.

Im Regelfall sind Waschmaschinen mit einer höheren Schleuderanzahl auch teurer. Trotzdem sollte Ihre neue Waschmaschine sicher zwei verschiedene Toureinstellungen sowie eine Schleuderanzahl von mindestens 1.200 U/min bieten.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie die Schleuderzahl manuell eingeben können, um diese bei besonders empfindlicher Wäsche zu reduzieren.

Wenn Sie Ihre Wäsche nach dem Waschen in den Trockner legen, empfiehlt sich eine Waschmaschine mit mindestens 1.400 U/min. Sie sparen so bei jedem Trockenvorgang Energiekosten, da die Waschmaschine weniger Strom beim Schleudern als der Trockner beim Aufheizen braucht.

Wasserverbrauch

Auch der Wasserverbrauch muss auf dem Energielabel angegeben werden. Dabei geht man durchschnittlich von 220 Wäschen aus. Der Wasserverbrauch sollte ca. 40-60 Liter betragen. Viele Waschmaschinen besitzen mittlerweile Eco-Waschprogramme, die den Wasserverbrauch regulieren. Funktionen wie Aqua-Sensoren messen das Gewicht der Wäsche in der Waschmaschine und regulieren die Wasserzufuhr darauf automatisch ab. Deshalb ist es sinnvoll, die Trommel nur halb voll zu machen.

Lautstärke

Leise Waschmaschinen liegen im Durchschnitt beim Waschen bei 50dB und beim Schleudern bei 70dB.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie vibrationsdämpfende Gummipads verwenden, die Sie unter der Waschmaschine platzieren. Sie dämpfen Geräusche und verhindern, dass die Waschmaschine verrutscht.

Funktionen und Waschprogramme

Neben den Grundwaschprogrammen für Kochwäsche, Buntwäsche, Feinwäsche, Wollwäsche und pflegeleichte Wäsche zählen ein Wasserschutzsystem mit Wassersicherung (Aquastop), das vor Wasserschäden schützt, ein Kaltprogramm, ein Kurzprogramm und eine Eco-Taste zur Pflichtausstattung einer guten Waschmaschine.

Ein weiteres nützliches Programm: Je nach Modell können Sie die Zeit eingeben, wann der Waschgang starten oder wann die Wäsche fertig sein soll.

Für optimale Waschergebnisse können Sie Extras wie die Dosierempfehlungen bzw. Dosierungsautomatik nutzen.

Samsung QuickDrive™

Samsung QuickDrive™

Sparen Sie viel Zeit und Energie. Die neue innovative QuickDrive™ Technologie reduziert bis zu 50 % der Zeit und spart dabei bis zu 20 % Energie, ohne die Waschleistung zu beeinträchtigen!
mehr erfahren »

Bosch ActiveOxygen™

Bosch ActiveOxygen™

Eignet sich besonders für Allergiker. Mit der ActiveOxygen™ Technologie von Bosch wird die Wäsche auch bei niedrigen Waschtemperaturen (ab 20 °C) bis zu 99,99 % von Bakterien und Keimen befreit.
mehr erfahren »

Miele TwinDos

Miele TwinDos

Ganz Automatisch dosieren. Nutzen Sie das Miele 2-Phasen-Waschmittel UltraPhase 1 und 2 für optimale Ergebnisse. Denn TwinDos dosiert beide Komponenten zum optimalen Zeitpunkt in den Waschprozess.
mehr erfahren »

Siemens iSensoric

Siemens iSensoric

Automatisierte Abläufe. Dank innovativer Sensoren ist die leistungsfähige iSensoric-Technologie in der Lage, den Wasch- und Trocknungsprozess individuell an die Beladung anzupassen.
mehr erfahren »

Waschmaschinen mit Smartphone-App

Waschmaschinen lassen sich nicht nur manuell bedienen, sondern auch aus der Ferne per Smartphone steuern. So können Sie z.B. die Restlaufzeit per Smartphone kontrollieren, Waschprogramme wählen oder die Startzeit setzen.

Siemens Home Connect

Siemens Home Connect

Vernetzen auch Sie Ihre Haushaltsgeräte. Dank der Easy Start-Funktion in der Home Connect App finden Sie immer sofort das richtige Waschprogramm. Wählen Sie einfach die Textilart und Farbe aus – schon werden Ihnen passende Programmeinstellungen empfohlen.
mehr erfahren »

Waschmaschinen-Zubehör

Waschmittel & Weichspüler

Bevor sich die Waschtrommel dreht, müssen Sie Entscheidungen treffen wie: Welches Waschmittel soll es sein? Entdecken Sie die besten Pulver- und Flüssigwaschmittel sowie Weichspüler bei uns und lassen Sie sich überzeugen.

Wäscheständer & Wäschespinnen

Seit Jahrzehnten sind Wäscheständer und Wäschespinnen ideale Helfer im Haushalt. Sie kommen überwiegend zum Einsatz, wenn sich Kleidungsstücke nicht für den Wäschetrockner eignen.

Wäscheständer werden meistens in der Wohnung aufgestellt und lassen sich platzsparend und leicht verstauen.

Wäschespinnen eignen sich hingegen optimal für grosse Kleidungsstücke, die im Garten oder auch im Keller bequem und knitterfrei aufgehängt werden können.

Sonstiges Waschmaschinen-Zubehör

Sie benötigen neue Schläuche, Antirutsch-Matten bzw. Pads, einen Transportroller oder Waschbälle, dann sind Sie beim Waschmaschinen-Zubehör genau richtig.

Die wichtigsten Punkte beim Kauf einer Waschmaschine

  • Effizienzklassen geben u.a. den Wasser- und Energieverbrauch an und sollten beim Kauf beachtet werden. Somit können Sie langfristig an Energiekosten sparen.
  • Wie viele Personen leben im selben Haushalt? Wählen Sie das Fassungsvermögen entsprechend aus.
  • Achten Sie auf die Dosiervorgaben des Waschmittelherstellers und entsprechend darauf, die Waschtrommel nicht zu überladen.
  • Platzverhältnisse zu Hause klären: Fronlader oder Toplader?
  • Welche Waschprogramme sind Ihnen besonders wichtig?

Schreiben Sie sich am besten alle wichtigen Punkte auf, die für Sie besonders relevant sind.

Weitere Waschmaschinenhersteller

Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2018 Media Markt