Laptops entdecken

Bei mehreren Hundert verschiedenen Laptops ist es ganz schön schwierig das richtige Gerät auszusuchen. Aus diesem Grund haben wir hier für Sie eine kleine aber feine Kaufberatung zum Thema Laptop zusammengestellt. Sie finden hier auch Informationen zu den einzelnen Bauteilen und lernen wofür diese eigentlich zuständig sind. weiterlesen »

Notebooks

Notebooks »

Laptop oder Notebook - Sie dürfen es nennen wie Sie möchten, es bleibt ein tragbarer Computer. Diese Personal Computer gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Grössen von einer Vielzahl von Herstellern. Mit diesen Geräten haben Sie Ihren Arbeitsplatz immer dabei, egal wohin Sie gehen. weiterlesen »

Ultrabooks

Ultrabooks »

Ultrabooks sind im Vergleich zu Laptops wesentlich leichter und kleiner. Zugunsten von diesen beiden Merkmalen wird jedoch oft auf Anschlüsse verzichtet und moderne Hardware wie beispielsweise SSDs gesetzt - Diese Speichermedien benötigen keine Lüfter, wodurch abermals Platz gespart werden kann. weiterlesen »

Gaming-Notebooks

Gaming-Notebooks »

Gaming-Laptops sind im Grunde genommen einfach extrem leistungsstarke Laptops, welche speziell für Computer-Spiele entwickelt wurden. Oft wird bei solchen Geräten Hardware von Desktop-PCs verwendet, dadurch steigt natürlich das Gewicht, die Baugrösse, der Preis und auch die Leistungsfähigkeit. weiterlesen »

MacBooks

MacBooks »

MacBooks sind Laptops des Herstellers Apple. Der wesentlichste Unterschied zu anderen Laptops ist das Betriebssystem. Apple setzt hier auf Ihr eigenes Betriebssystem, das Apple OS. Apple Geräte sind vor allem in der Kreativ-Branche sehr beliebt und verfügen über eine hohe Leistungsfähigkeit. weiterlesen »

Convertibles / 2-in-1-Geräte

Convertibles / 2-in-1-Geräte »

Convertibels sind Laptops mit abnehmbaren oder drehbaren Bildschirmen, welche ein sehr grosses Mass an Flexibilität bieten. Wird der Bildschirm entfernt, so kann dieser eigenständig als Tablet verwendet werden. weiterlesen »

Microsoft Surface

Microsoft Surface »

Die Surface-Serie von Microsoft richtet sich an alle, die grossen Wert auf Design, Leistung und Funktionalität legen. Die leistungsstarken Geräte umfassen sowohl Laptops als auch Convertibles, welche universell und flexibel einsetzbar sind. Zudem bietet Microsoft verschiedene Hardware-Bestückungen an, so dass jeder das perfekt passende Surface findet. weiterlesen »

Taschen

Taschen »

Wenn Sie viel unterwegs sind, dann empfiehlt sich auch die Anschaffung einer Laptop-Tasche, damit Ihr neues Laptop auch unterwegs perfekt geschützt ist.

Tastaturen & Mäuse

Tastaturen & Mäuse »

Wollen Sie das Maximum aus Ihrem Laptop rausholen? Dann denken Sie unbedingt auch an eine externe Maus und eine Tastatur. Damit lässt sich das Laptop wesentlich besser bedienen, als mit dem Trackpad und der integrierten Tastatur.

Notebook- & Ultrabook-Zubehör

Notebook- & Ultrabook-Zubehör »

Sie verwenden Ihr Laptop für Präsentationen oder arbeiten oft von zu Hause aus? Dann sollten Sie auch unbedingt auch einen Blick auf unser praktisches Laptop-Zubehör werfen. Dort finden Sie Kabel, Adapter, Presenter, Webcams, Ladegeräte und vieles mehr!

Strom-Zubehör

Strom-Zubehör »

Sie richten sich zu Hause ein Home-Office ein und benötigen Strom-Zubehör? Kein Problem! Hier finden Sie alles von Abzweigsteckern und Kabelrollen bis hin zu Reisesteckern, Steckdosenleisten und Zeitschaltuhren.

Desktop vs. Notebook

Desktop vs. Notebook

PC oder Notebook? Mit dieser Entscheidungshilfe finden Sie garantiert das passende Gerät.
mehr erfahren »

Speichermedien - Daten für die Ewigkeit

Speichermedien - Daten für die Ewigkeit

Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Speichermedien sowie Ihrer Vorteile und Nachteile.
mehr erfahren »

PC-Gaming

PC-Gaming

Hier finden Sie alles, was das PC-Gamer-Herz begehrt - von der geeigneten Hardware, über das Zubehör, bis zu den Games.
mehr erfahren »

Drucker & Scanner

Drucker & Scanner

Laserstrahl- oder Tintenstrahldrucker? Hier erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Druckertypen und erhalten das passende Zubehör.
mehr erfahren »

Laptop Kaufberatung

Sie wollen einen Laptop kaufen, aber blicken im Auswahl-Dschungel überhaupt nicht mehr durch? Oder Sie verstehen vor lauter Abkürzungen und Fachjargon nur noch Bahnhof? Kein Problem, hier erklären wir Ihnen alle relevanten Begriffe und helfen Ihnen gerne bei der Wahl eines passenden Laptops!

Laptops sind jedoch nicht die einzigen mobilen Computer. Variationen davon sind beispielsweise Ultrabooks, Convertibles und Gaming-Notebooks oder MacBooks aus dem Hause Apple.

In den nachfolgenden Kapiteln möchten wir Ihnen gerne die wichtigsten Bauteile eines Laptops erklären und Ihnen aufzeigen, worauf Sie beim Kauf eines Laptops achten müssen, damit Sie sich auch garantiert für das richtige Gerät entscheiden.

Display (Bildschirm)

Der Bildschirm ist wohl das grösste Bauteil eines Laptops und dient als Anzeigegerät. Das heisst: Er zeigt an, was Sie machen. Bildschirme, oder eben Displays, unterscheiden sich einerseits durch ihre Grösse und andererseits durch die Auflösung.

Die Grösse: Gemessen wird immer die Bildschirmdiagonale, welche dann in Zoll angegeben wird. Ein Zoll entspricht in etwa 2,5 cm. - So können Sie ganz einfach umrechnen und feststellen, ob Ihnen die Grösse des Laptops zusagt.

Die Auflösung: Hiermit meinen die Hersteller nicht etwa wie lange es dauert, bis sich der Laptop-Bildschirm in Luft auflöst, sondern viel mehr wie viele Bildinformationen ein Display anzeigen kann. Angegeben wird die Anzahl solcher Informationen in Punkten, auch Pixel genannt. Jedes Pixel kann eine fast beliebige Anzahl an Farben anzeigen, jedoch nur eine aufs Mal. Wenn nun alle Pixel die entsprechende Bildinformation anzeigen, sieht man auf dem Display des Laptops die gewünschte Anzeige. Es lässt sich also folgendes sagen: Je höher die Auflösung, desto mehr Bildinformationen können wiedergegeben werden oder desto schärfer wirkt das Bild auf unser Auge. Zudem gibt es Laptops mit matten oder glänzenden Displays: Matte Bildschirme lassen sich auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut ablesen, bei glänzenden Displays sehen die Farben hingegen lebendiger aus.

Was heisst das für Sie?

  • Je grösser das Display, desto grösser und schwerer ist der Laptop. Wenn Sie viel unterwegs sind oder den Laptop auch im Garten oder im Wohnzimmer verwenden möchten, dann empfiehlt sich ein kleineres Gerät mit 11" bis 13" Display.
  • Je höher die Auflösung, desto schärfer und detaillierter werden Bilder angezeigt. Wenn Sie auf dem Laptop Bilder bearbeiten oder Videos in sehr guter Qualität anschauen möchten, dann wählen Sie ein Display mit hoher Auflösung (1920x1080 Pixel und aufwärts).
  • Wenn Sie gerne ein Laptop mit der höchstmöglichen Auflösung hätten, dann wählen Sie ein Laptop mit UHD-Display, UHD steht für Ultra High Definition und liefert eine Auflösung von 3840 × 2160 Bildpunkten.
  • Wenn den Laptop im Freien einsetzen wollen, dann wählen sie vorzugsweise ein mattes / entspiegeltes Display.

Prozessor

Der Prozessor ist die Rechenzentrale in Ihrem Laptop. Grundsätzlich verarbeitet der Prozessor sämtliche Daten, egal ob es um die Berechnung von Excel-Formeln geht, das Absenden von E-Mails oder das Abspielen von DVDs. Die Leistungsfähigkeit eines Prozessors wird mit der Taktfrequenz in Gigahertz (GHz) angegeben. Hört sich kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach: Je höher die Zahl, desto schneller ist der Prozessor des Laptops. Die Taktfrequenz gibt an wie viele Ziffern der Prozessor pro Sekunde verarbeiten kann. In den Anfangszeiten des Laptops beherbergte ein Prozessor auch nur einen einzelnen Rechenkern, heute sind es zum Teil bereits deren acht. Bei Mehrkern-Prozessoren geht es im Grunde genommen um Arbeitsteilung, so dass die Aufgaben durch den Laptop so schnell wie möglich erledigt werden.

Was heisst das für Sie?

  • Wenn Sie den Laptop für einfache Anwendungen wie im Internet surfen, Mails verschicken oder Briefe schreiben möchten, dann genügt beispielsweise ein Intel Prozessor der i3-Serie mit +/- 2.0 GHz.
  • Wenn Ihr Laptop anspruchsvolle Aufgaben wie das Bearbeiten von Bildern und das Schneiden von Videos übernehmen soll oder wenn Sie auf dem Laptop Games spielen wollen, dann setzen Sie auf einen Intel i5 oder gar i7 Prozessor mit 2.5 Gigahertz oder mehr.

Random Access Memory / RAM (Arbeitsspeicher)

Der Arbeitsspeicher ist der wichtigste Partner des Laptop-Prozessors, denn auf dem RAM werden Daten zwischengespeichert, bevor sie vom Prozessor verarbeitet werden. Je grösser dieser Speicher also ist, umso mehr Daten können zwischengelagert werden. Die Grösse wird in Gigabyte angegeben und mit GB abgekürzt. Lassen Sie sich aber nicht irritieren, diese Masseinheit wird auch für Speichermedien verwendet.

Was heisst das für Sie?

  • Wenn Sie Ihr Laptop nur für einfache Aufgaben einsetzen, dann genügen 2 bis 4 GB Arbeitsspeicher vollkommen.
  • Möchten Sie Filme anschauen, Bilder bearbeiten und anspruchsvollere Aufgaben mit dem Laptop erledigen, dann empfehlen wir 8 bis 16 GB Speicher.
  • Wollen Sie auf Ihrem Laptop die neusten Games spielen oder Filme schneiden? Dann benötigen Sie 16 oder gar 32 GB Arbeitsspeicher.

Festplatte / Speichermedium

Irgendwo müssen alle Ihre Briefe, Bilder, Videos und Programme auf Ihrem Laptop gespeichert werden: Nämlich auf der Festplatte. Hier unterscheidet man sowohl in der Grösse (ebenfalls in Gigabyte angegeben) und der Technologie des Speichers. Bei der Grösse ist es relativ einfach: Je grösser der Speicher, desto mehr Daten können Sie darauf ablegen. Bei der Technologie bedarf es aber einer kurzen Erklärung:

Klassische Festplatten (HDD / Harddisk Drive) beherbergen im Innern Scheiben, auf welchen die Informationen gespeichert werden. Diese Scheiben drehen sich und die Informationen werden mit einem Lesearm abgerufen. Durch die Umdrehungen entstehen Geräusche und Wärme. Harddisks sind die üblichsten Speichermedien in Laptops.

Solid State Drives (SSD) besitzen keine beweglichen Teile und sind wesentlich schneller als herkömmliche Festplatten. In Solid State Drives werden Flash-Speicher, ähnlich wie bei Speicherkarten von Digicams verwendet. Dadurch entstehen keine störenden Geräusche und kaum Wärme. Zudem arbeiten SSDs wesentlich schneller als herkömmliche Festplatten. Laptops mit SSDs kosten jedoch mehr als Laptops mit normalen Festplatten.

Hybrid-Festplatten (SSHD) sind eine Mischung aus beiden Technologien. Sie bieten viel Speicherplatz in herkömmlicher Form, besitzen aber einen kleineren zusätzlichen SSD Speicher, damit die Informationen, die am häufigsten benötigt werden, auch schnell abgerufen werden können.

Was heisst das für Sie?

  • Für die meisten Laptop-Anwendungen genügen herkömmliche Festplatten durchaus.
  • Wenn Sie rechenintensive Anwendungen auf Ihrem Laptop ausführen oder spielen wollen, dann empfehlen wir Ihnen ein Gerät mit SSD Speicher.
  • Sie wollen schneller auf Ihre Daten zugreifen, aber nicht den Aufpreis für eine SSD bezahlen? Dann ist ein Laptop mit SSHD Ihre Wahl!

Grafikkarte

Dieses Laptop-Bauteil übernimmt sämtliche Arbeiten der grafischen Darstellung und entlastet so den Prozessor. Unterschieden wird hier zwischen Onboard-Grafikkarten, also solche, die direkt auf der Hauptplatine verbaut sind, und dedizierten Grafikkarten. Dedizierte Grafikkarten haben einen eigenen Arbeitsspeicher und verschaffen Ihrem Laptop eine wesentlich höhere Grafikleistung, sorgen aber auch für einen höheren Stromverbrauch und etwas mehr Gewicht. Onboard-Grafikkarten teilen sich den Haupt-Arbeitsspeicher mit dem Prozessor, wodurch Ihr Laptop in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt wird. Der Grafikspeicher wird ebenfalls in Gigabyte angegeben und auch hier gilt: Je grösser der Speicher, desto grösser die Leistung.

Was heisst das für Sie?

  • Für einfache Anwendungen wie Büroarbeiten, surfen im Internet oder anschauen von Fotos genügt eine Onboard-Grafik.
  • Wollen Sie an Ihrem Laptop anspruchsvollere Arbeiten ausführen wie beispielsweise Filme schneiden, Fotos bearbeiten oder Games spielen? Dann kommen Sie um ein Laptop mit dediziertem Grafik-Chip nicht herum.
  • Sie brauchen den Laptop nur zum Gamen? Dann empfehlen wir Ihnen ein Gaming-Laptop! Diese verwenden in der Regel Desktop-Grafikkarten, welche wiederum noch leistungsfähiger sind.

Anschlüsse

Alle Laptops verfügen über zahlreiche Anschlüsse, welche benötigt werden um den Akku des Laptops aufzuladen, Zubehör anzuschliessen oder Verbindung mit dem Internet herzustellen. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit den gängigsten Anschlüssen von Laptops und deren Verwendungszweck:

USB: Ein universeller Anschluss an Laptops und anderen Computern, mit welchem Sie allerlei Zubehör anschliessen können. Wird verwendet um Mäuse, Tastaturen, Drucker, USB-Sticks oder externe Festplatten mit dem Laptop zu verbinden. Einige Laptops können auch über den USB Anschluss aufgeladen werden. USB-Anschlüsse gibt es in verschiedenen Ausführungen, die gängigsten sind die des Typs A und B. Zudem gibt es USB in verschiedenen Geschwindigkeiten, wobei USB 3.0 bzw. 3.1 die schnellsten sind.

Bluetooth: Ein kabelloser Anschluss, welcher es Ihnen erlaubt den Laptop mit Ihrem Handy, Drucker oder Lautsprecher zu verbinden.

WLAN: Ebenfalls ein kabelloser Anschluss, mit welchem Sie Ihr Laptop mit dem Internet oder anderen WLAN-fähigen Geräten eine Verbindung herstellen können.

LAN: Steht kein am Einsatzort WLAN zur Verfügung können Sie auch mit einem Netzwerkkabel die Verbindung zwischen Ihrem Laptop und dem Internet herstellen. Beeinträchtigt jedoch die Bewegungsfreiheit.

HDMI und DisplayPort: Beide Anschlüssen dienen dazu externe Monitore oder Beamer mit Ihrem Laptop zu verbinden. So können Sie beispielsweise im Büro an einem grösseren Monitor arbeiten, oder an Meetings mit Ihrem Laptop an einem Beamer präsentieren.

SD-Karten Steckplatz: Einige Geräte verfügen über einen Steckplatz für (micro)SD-Karten. Dort können Sie beispielsweise die Speicherkarte Ihrer Digicam einsetzen um die geschossenen Fotos auf den Laptop zu übertragen.

Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt